Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Überfall am Bahnhof: Vierter Täter stellt sich
Region Wurzen Überfall am Bahnhof: Vierter Täter stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 20.01.2010
Der Bahnhof von Wurzen. Hier passierte der Überfall. Quelle: Andreas Röse
Wurzen/Leipzig

Der 27-jährige Mann war von den Ermittlungsbehörden mit Haftbefehl gesucht worden.

Der Beschuldigte, einschlägig Vorbestrafte und unter Bewährung Stehende sitzt in Untersuchungshaft. Gegen den aus Wurzen stammenden Mann besteht der dringende Tatverdacht, sich mit bereits drei festgestellten Männern (zwei sind in Haft) ebenfalls aus Wurzen stammend an dem Überfall am 22. Dezember auf einen Zugführer und einen Fahrgast am Wurzener Bahnhof beteiligt zu haben.

Am vergangenen Donnerstag konnten Beamte der Soko Rex in Wurzen bereits zwei Tatverdächtige des Überfalls festnehmen.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 

[image:phpYgxv6p20100120135839.jpg]
 Burkartshain. Einst war es das erste Haus am Platze. Generationen erlebten zünftige Disko- oder Faschingsabende ebenso wie feierliche Zeugnisausgaben und Tanzstundenbälle.

20.01.2010

Wurzen. Der Bund Bildender Künstler Leipzig hat Wurzen als Betätigungsfeld entdeckt. Schon im Jahr 2008 streifte eine Gruppe Kreativer durch die Ringelnatzstadt, nahm Kontakt zur Stadtverwaltung auf.

19.01.2010

Mit einem Tag der offenen Tür machten die Schüler und Lehrer in Belgershain am Freitag auf die Grundschule der Gemeinde und deren Angebote aufmerksam. Auch der Hort ließ sich „über die Schultern“ schauen.

19.01.2010