Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Überfall am Wurzener Bahnhof scheint aufgeklärt: Zwei Tatverdächtige verhaftet
Region Wurzen Überfall am Wurzener Bahnhof scheint aufgeklärt: Zwei Tatverdächtige verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 14.01.2010
Anzeige
Wurzen

Die 24- und 26-Jährigen wurden festgenommen, die Wohnungen durchsucht und Beweismaterial gesichert. Gegen beide wurde Untersuchungshaft angeordnet. Ein weiterer 19-jähriger Verdächtiger wurde wegen mangelnder Beweislage freigelassen. Ein vierter Beschuldigter befindet sich momentan auf der Flucht. Gegen den 27-Jährigen wurde Haftbefahl erlassen. Nach ihm wird momentan gefahndet.

In der Nacht vom 22. Dezember hatten die Täter am Bahnhof in Wurzen einen Fahrgast eines aus Dresden kommenden Regionalexpresses mit einem Messer bedroht und ins Gesicht geschlagen. Nachdem sich zwei der Täter in die Zugtür stellten und die Schließvorrichtung blockierten, wollte der 50-jährige Lokführer die Störung überprüfen und wurde von allen vier Beschuldigten angegriffen und getreten.

Die Männer sind laut nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Leipzig und der Beamten der „Soko REX“ des Landeskriminalamtes der rechten

Hooliganszene in Wurzen zuzuordnen. Den Beschuldigten droht eine Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten bis zu zehn Jahren.

Kathrin Kirscht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wurzen. Die 62-Jährige in Russland Geborene engagiert sich seit über fünf Jahren im Verein „Zuversicht“. Dort betreut sie die Selbsthilfegruppe Deutsch für Aussiedler.

13.01.2010

Wurzen. Ringelnatz-Grundschule zieht nach ersten Monaten Ganztagsangebot positive Bilanz. Fast alle 118 Schüler beteiligen sich. 25 Angebote stehen zur Verfügung – unter anderem auch Nadelarbeit.

12.01.2010

Willkommen im Schneeland: Mehrere Dutzend Leser sind dem LVZ-Aufruf vom Wochenende in der Muldentalzeitung gefolgt und haben unserer Redaktion ihre Winterfotos geschickt.

11.01.2010
Anzeige