Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umgang mit Demenz in der Öffentlichkeit

Umgang mit Demenz in der Öffentlichkeit

Mit einem Runden Tisch will die Bennewitzer Selbsthilfegruppe ihre Offensive fortsetzen und die Öffentlichkeit für Alzheimer und Demenz sensibilisieren, Leiden, die in Zukunft immer mehr Menschen betreffen können.

Bennewitz. Um kompetente Partner zusammenzubringen hat Brigitte Röttgen Klinken geputzt und unter anderem in Verwaltungen, bei Wohlfahrtsverbänden und in Pflegeheimen für die Zusammenkunft Reklame gemacht. Die Vorsitzende der Bennewitzer Selbsthilfegruppe war ganz überrascht von dem Entgegenkommen, auf das sie dabei stieß. Rund 15 Partner, unter anderem aus den Rathäusern von Bennewitz und Wurzen, von Volkssolidarität und Diakonie, sicherten ihre Teilnahme an der Veranstaltung zu, die unter der Überschrift „Umgang mit Demenz in der Öffentlichkeit“ steht.

In einer offenen Gesprächsrunde stellt Hans-Werner Bärsch, Vorsitzender des Fördervereins Altershilfe Muldental, den Demenz-Atlas vor, eine wissenschaftliche Studie, die auch exakt die Verbreitung der Krankheit im Muldental belegt. Eine weitere Diskussiongrundlage wird Röttgen selbst mit ihren praktischen Erfahrungen aus der Arbeit der Selbsthilfegruppe liefern, die im Oktober 2008 gegründet wurde.

Ziel der Begegnung ist es einerseits, dass die eingeladenen Einrichtungen über ihre Angebote für die Betreuung von Demenzkranken informieren. Andererseits haben betroffene Angehörige die Chance, sie darauf hinzuweisen, was in der Region getan werden muss, um ihre problematische und teilweise verzweifelte Situation etwas zu erleichtern – eine Situation, in die Jahr für Jahr mehr Partner, Söhne oder Töchter mit ihren Familien geraten.

„Wir wollen mit der Veranstaltung über Alzheimer und Demenz informieren. Diese Krankheiten können jeden treffen. Aktuelle Fälle haben zudem gezeigt, dass besonnenes Handeln aufgeklärter Bürger Leben retten kann“, sagt Röttgen. Es setze Wissen um die Krankheit voraus, so verantwortungsbewusst wie Anfang Februar zwei Wurzener Gymnasiastinnen einzugreifen, wenn man auf orientierungslos Umherirrende trifft. Mit der Veranstaltung sei ein guter Anfang gemacht, um die Probleme Betroffenen zielgerichtet anzupacken und möglicherweise schneller zu lösen.

Der Runde Tisch „Umgang mit Demenz in der Öffentlichkeit“ findet am 31. März ab 14. 30 Uhr im Gasthof Bennewitz statt und ist offen für jeden, der mit der Problematik konfrontiert ist oder sich darüber informieren will.  

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.08.2017 - 17:38 Uhr

Ferl-Elf moniert Schiedsrichter-Entscheidung und muss sich letztlich in Unterzahl chancenlos geschlagen geben.

mehr