Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Unbekannte stehlen E-Bike-Akkus von Auto in Wurzen
Region Wurzen Unbekannte stehlen E-Bike-Akkus von Auto in Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 08.03.2017
Diebe haben den Akku von zwei E-Bikes gestohlen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Wurzen

Der Besitzer zweier E-Bikes staunte nicht schlecht, als er am Dienstagnachmittag feststellen musste, dass ein Unbekannter die Akkus seiner Räder gestohlen hatte, die er auf dem Auto-Gepäckträger verstaut hatte. Den Wagen hatte der 66-Jährige in der Lüptitzer Straße geparkt.

Als er dorthin gegen 15.45 Uhr von einem Spaziergang zurückkehrte, bemerkte er die schiefstehende Anhängerkupplung, die Halterung an den Felgen war gelöst worden und die Akkus fehlten. Die Diebe, so konnte der Geschädigte weiter erkennen, waren mit roher Gewalt vorgegangen, denn es waren Kratzer an der Halterung und am Schloss der Akkus zurückgeblieben. Der Mann informierte die Polizei und konnte auf die Frage, ob er etwas Ungewöhnliches bemerkt hatte, noch sagen, dass ihm ein Transporter am Elektrizitätswerk aufgefallen war. Der weiße Mercedes stand da, mit laufendem Motor, zwei junge Männer saßen darin, so der 66-Jährige. Ein Zusammenhang zur Tat ließ sich nicht zweifelsfrei herstellen.

Beide Fahrräder waren erst ein Jahr alt und hochwertig, daher war auch der materielle Verlust für den 66-Jährigen recht hoch, informierte die Polizeidirektion Leipzig weiter. Die geschätzte Schadenshöhe belaufe sich auf etwa 1500 Euro, der Sachschaden wurde mit 100 Euro angegeben.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Sicht von Stadtwehrleiter Thilo Bergt besteht bei der Tagesbereitschaft „dringender Handlungsbedarf“. Denn mittlerweile können nur noch 17 Prozent der Kameraden die Einsätze bei Tage im Stadtgebiet Wurzen absichern, wie der 52-Jährige zur Jahreshauptversammlung im Wurzener Gymnasium sagte.

07.03.2017

Dass Wissenschaft alles andere als langweilig und uncool ist, zeigen die fünf Schüler des Gymnasiums Brandis, die am Donnerstag beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht vier spannende Projekte mit viel Potenzial vorstellen.

09.03.2017

Eltern der Grundschule „An der Sternwarte“ in Wurzen haben sich mit einem Brief an die Stadträte gewandt. Darin sprechen sie sich nochmals für den Erhalt der Bildungsstätte aus, die nach Plänen der Stadtverwaltung abgerissen werden soll. Das Parlament entscheidet in einer Sondersitzung am Dienstag.

06.03.2017
Anzeige