Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Unfall in Thallwitz: Motorradfahrer erleidet Knochenbrüche
Region Wurzen Unfall in Thallwitz: Motorradfahrer erleidet Knochenbrüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 24.05.2016
Der verletzte Motorradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Thallwitz

Am Sonntagnachmittag hat sich ein Motorradfahrer im Norden des Landkreises bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der 39-Jährige war mit seiner Honda Hornet gegen 16.30 Uhr von Lossa nach Thallwitz unterwegs, als er etwa einen Kilometer vor dem Ortseingang Thallwitz in einer Rechtskurve der Siedewitzstraße die Kontrolle über seine Maschine verlor. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Baum. Dabei zog er sich eine Unterschenkel- und eine Handfraktur zu.

Aufgrund der schweren Brüche wurde er in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Die Polizeidirektion Leipzig meldete Sachschäden in Höhe von etwa 1000 Euro an der Honda sowie von rund 200 Euro am Baum.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Brandis kann in den nächsten zehn Jahren mit einem Anstieg der Einwohnerzahl über 10 000 rechnen. Dies geht aus der aktuellen Bevölkerungsprognose für Sachsen hervor. Um für den Zuwachs gewappnet zu sein, müsse die Kommune wichtige Hausaufgaben machen, erklärte der Brandiser Bürgermeister Arno Jesse (SPD).

24.05.2016

Der Amtsschimmel bleibt im Stall. Dafür treffen sich Bürgermeister der Region am Freitag in Thallwitz zum Workshop im Polo-Spiel. Sechs furchtlose Reiter haben ihr Kommen bereits zugesagt, erklärt Laura Quiring von der Polo Liga Sachsen. Ziel ist, den Sport bekannter zu machen und eine sächsische Liga aufzubauen.

24.05.2016

Am 23. Juni wird gefeiert: Die Pestalozzi-Oberschule in Wurzen wird 125 Jahre alt. Das möchten die knapp 400 Schüler und ihre Lehrer mit den Gästen feiern. Mit einem Tag der offenen Tür und einem neuen Schulmuseum, das im Dachgeschoss eingerichtet werden soll.

24.05.2016
Anzeige