Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unwetter im Muldental: Keller im Bildungszentrum in Püchau vollgelaufen

Regenfront Unwetter im Muldental: Keller im Bildungszentrum in Püchau vollgelaufen

Eine Unwetterfront zog am Montag von Westen kommend vor allem in den frühen Vormittagsstunden über das Muldental. Schauerartige, heftige Niederschläge brachten binnen kurzer Zeit große Mengen an Wasser in die Region.

In Püchau ist das Bildungszentrum vom Oberflächenwasser überschwemmt worden.

Quelle: Frank Schmidt

Machern/Püchau. Eine Unwetterfront zog am Montag von Westen kommend vor allem in den frühen Vormittagsstunden über das Muldental. Schauerartige, heftige Niederschläge brachten binnen kurzer Zeit große Mengen an Wasser in die Region – betroffen waren vor allem Machern und Brandis.

d26dd060-6554-11e7-be8d-b6190ee4688c

Bei strömendem Regen war die Feuerwehr am Montagmorgen in Püchau am Bildungszentrum im Einsatz, um den vollgelaufenen Werkraum im Keller des Gebäudes auszupumpen.

Zur Bildergalerie

Zuerst bekam das die Feuerwehr in Machern zu spüren, sie wurde schon gegen acht Uhr an die Schläuche gerufen, um im Bildungszentrum Püchau den Werkraum im Keller des Gebäudes auszupumpen. Noch während des Einsatzes öffnete Petrus erneut die Schleusen und ließ die Kameraden im Starkregen ihre Arbeit verrichten. Die Fluten ergossen sich aus dem Oberflächenwasser des Ortes, welche von den Straßenabläufen nicht mehr aufgenommen wurden.

Neben dem Keller des Püchauer Bildungszentrums war auch das alte Gemeindeamt in Püchau betroffen. Auch hier musste Wasser abgepumpt werden, wie der Macherner Gemeindewehrleiter David Kolidziej erklärte. Zu weiteren Einsätzen rückten die Kameraden in Posthausen und Gerichshain aus. Auch hier waren vollgelaufene Keller die Ursache. Im Zeititzer Weg in Machern herrschte ebenfalls Land unter. „Hier stand das Wasser bis zu 40 Zentimeter hoch. Gullideckel mussten gezogen werden, um ein besseres Ablaufen zu ermöglichen.“ Größere Schäden habe es aber nicht gegeben. Die Einsätze spielten sich in der Zeit zwischen 8.30 Und 11 Uhr ab.

Von fsw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr