Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vandalen verwüsten Macherner Käuzchenbad

Vandalen verwüsten Macherner Käuzchenbad

Einen heftigen Rückschlag müssen die Freunde des Macherner Landschaftsgartens hinnehmen. Das Käuzchenbad, das die Szenerie des Parks mit prägt, ist erneut zerstört worden.

Voriger Artikel
Brandis tritt Tourismusverein Leipziger Neuseenland bei
Nächster Artikel
Borsdorf: Weihnachtsmarkt für den guten Zweck

Vom Sockel geholt: Unbekannte haben das Käuzchen im Park Machern gestohlen und die Brücke zerstört.

Quelle: Andreas Röse

Machern. Auch der Zaun des Hirschgartens muss dringend erneuert werden.

"Das komplette Käuzchen wurde vom Sockel entfernt", berichtet Johanna Hanspach, Vorsitzende des Fördervereins Schloss und Landschaftsgarten zu Machern. Doch dabei ließen es die Vandalen nicht bewenden. Ihre Zerstörungswut ließen die Unbekannten auch an der nahen Brücke aus, die auf Grund der Schäden inzwischen gesperrt worden ist.

"Es macht uns traurig, dass unsere Arbeit auf diese Weise zunichte gemacht wird", erklärt Johanna Hanspach, Gerade ist der Verein dabei, neue Initiativen zu entwickeln, um die Attraktivität des weit über Machern hinaus bekannten Landschaftsgartens zu erhöhen - man steht in den Startlöchern für die Komplettierung der Birkenallee und freut sich, dass eine Neuauflage des Parkführers ins Haus steht. "Da schmerzen solche zerstörerischen Aktionen um so mehr", beklagt die Vereinsvorsitzende.

Die Gemeinde als Eigentümerin des Landschaftsgartens hat inzwischen Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wie Bürgermeisterin Doreen Lieder (parteilos) auf Anfrage informiert.

Auf Initiative des Parkvereins war das Kleinod nach Aufzeichnungen des gräflichen Bauinspektors Glasewald im Jahr 1999 neu hergerichtet und zum damaligen Parkfest offiziell eingeweiht worden. Margitt von Reclam-Schlee, eine der letzten Nachfahren der Schlossbesitzer von Lindenau, hatte die steinerne Statue damals enthüllt. Schon 2009 mussten die Parkfreunde erleben, wie ihre Bemühungen, den Park für Spaziergänger und Touristen als Attraktion zu erhalten, konterkariert wurden. Das Käuzchen war nach den Highland Games 2009 plötzlich verschwunden. Petra Puttkammer, Chefin der Macherner Grünprofi GmbH und stellvertretende Vorsitzende des Parkvereins, vermutete damals, dass es einfach in den Teich geworfen wurde. Auch das Geländer des kleines Steges, der zu dem nach historischem Vorbild gestalteten Areal führt, war vor vier Jahren ebenfalls demoliert worden.

Nun herrscht wieder der gleiche unerfreuliche Zustand. "Die Gemeinde Machern beabsichtigt die Neuanschaffung beziehungsweise Wiederherstellung des Käuzchens", kündigt Doreen Lieder an. Es soll ein neues Abbild hergestellt werden. Im nächsten Frühjahr, so der Zeitplan des Rathauses, könne die Szenerie wieder in altem Glanz erstrahlen. Die Kosten für die Erneuerung dürften diesmal nicht ganz so hoch wie beim ersten Mal ausfallen. Bei einem Steinmetz in Eilenburg sei eine Form aufbewahrt, die nach der Zerstörung 2009 hergestellt wurde. "Somit fangen wir jetzt wenigstens nicht bei Null an", meint die Vereinsvorsitzende.

Doreen Lieder möchte sich bei der Gelegenheit beim Förderverein für sein Engagement bedanken, "wir sind dem Verein sehr verbunden, der sich mit seinen Mitgliedern für unseren schönen Landschaftsgarten engagiert, zuletzt wieder mit dem Arbeitseinsatz im Hirschgarten." Hier befindet sich übrigens eine weitere Schwachstelle, an der dringend etwas getan werden muss.

Der Zaun bietet derzeit keine wirkliche Barriere mehr. Die hölzernen Streben sind altersschwach und müssen dringend ausgetauscht werden. "Die notwendige Reparatur ist 2014 geplant", versichert Doreen Lieder.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2013
Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.02.2018 - 14:55 Uhr

Nordsachsenliga: Ausgefuchste Hasen tanzen in der Kurstadt mit jungen Wilden.

mehr