Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Viele Besucher bei Hoffest des Landgutes Nemt

Viele Besucher bei Hoffest des Landgutes Nemt

Die Resonanz auf das Hoffestes des Nemter Landguts hatte ahnen lassen, dass der Tag zahlreiche Gäste nach Dehnitz lockt. Der Zuspruch am Sonnabend aber sprengte alle Erwartungen.

Dehnitz.   Es dürften indes nicht nur die frühlingshaften Temperaturen gewesen sein, die zu einem Ausflug reizten. Vielmehr hatten sich die Organisatoren alle Mühe gemacht, verschiedene Ansprüche unter einen Hut zu bekommen. Es sollte gemütlich sein. Ländliches Flair war gewünscht. Die Gäste sollten auf einem kleinen Bauernmarkt stöbern können. Das Landgut selber wollte für seine Produkte trommeln. An Kinder war zu denken. Für die galt es, abwechslungsreiche Beschäftigung und Unterhaltung auf die Beine zu stellen.  

phpeebdd991a3201003212126.jpg

Dehnitz. Die Resonanz auf das Hoffestes des Nemter Landguts hatte ahnen lassen, dass der Tag zahlreiche Gäste nach Dehnitz lockt. Der Zuspruch am Sonnabend aber sprengte alle Erwartungen.

Zur Bildergalerie

  All das gelang denen, die mit den Vorbereitungen des Festes beschäftigt waren. Von morgens an bis in den frühen Abend hinein war Trubel auf dem Gelände des Dehnitzer Hofladens. Doch trotz der Menschenmenge blieb die Stimmung entspannt. Korbflechter, Imker, Gärtner, Holzschnitzer, Töpfer oder Kräuterexpertin nahmen sich Zeit, mit den Kunden zu plaudern und gewährten Einblicke in ihr jeweiliges Fachgebiet.   Manche präsentierten fertige Produkte. Andere, wie Birgit Kutschke aus Calbitz hingegen nahmen Interessierte mit, bis fast an den Anfang eines kuscheligen Pullovers. Am Spinnrad zeigte sie, wie Alpakawolle verarbeitet wird und beantwortete mache Frage. Gleich nebenan lechzten zwei der exotischen Tiere nach Streicheleinheiten. Wer von den Kindern jetzt auf den Geschmack gekommen war, brauchte nur wenige Schritte zu tun und konnte der Lust auf Tier die Krone aufsetzen.   Zwei Ponys luden ein, Dehnitz im Sattel zu erkunden. Bevor am Nachmittag schließlich Clown Lotte die Kids in helle Begeisterung versetzte, hatte ältere Besucher auch ihre Aha-Momente. So zum Beispiel am Stand von Dietmar Allig. Holz dekorativ, informativ, nützlich. Ganz gleich, welche Ansprüche gestellt werden, es sei möglich, betont der Wurzener. Ähnlich vielseitig sei Ton als Werkstoff, machte Neli Böhm aus Burkartshain auf ihre Kreationen aufmerksam. Begeistert registrierten die Besucher aber auch, was aus ausgedienten landwirtschaftlichen Geräten entstehen kann. Eine Heugabel als Kerzenständer? Ralf Feckenstedt, ebenso Burkartshainer und Partner von Neli Böhm, vermag die künstlerische Seite der praktischen Utensilien zu erwecken.

Conny Hanspach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr