Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Viertklässler in Püchau hinterlassen Nachrückern eine Sommerschule im Grünen
Region Wurzen Viertklässler in Püchau hinterlassen Nachrückern eine Sommerschule im Grünen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 06.06.2017
Das Bildungszentrum Püchau hat jetzt eine kleine Sommerschule – dank der Eltern der beiden vierten Klassen. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Püchau

Es ist eine gute Tradition, dass die beiden 4. Klassen, die zum Schuljahresende das Bildungszentrum Püchau verlassen, für die jüngeren Jahrgänge der Grundschule etwas Nachhaltiges hinterlassen. Im vergangenen Jahr war es eine Kletterwand. Und in diesem Jahr nun die Kleine Sommerschule unter freiem Himmel. Dazu wurde der Innenhof umgestaltet. Der ehemalige Schulgarten musste weichen. Heute sind dort drei lange Baumstämme als Sitzgelegenheit und eine Schultafel installiert. Reizvoll umgeben von einem kleinen Teich und allerlei blühenden Pflanzen. Angeschoben, finanziert und auch baulich umgesetzt wurde das Vorhaben von den Eltern der beiden vierten Klassen, berichtete Elternsprecherin Anja Raschke bei der offiziellen Einweihung. Schulleiterin Annett Ullrich ergänzte, dass der erste Sommerunterricht unter freiem Himmel auch schon stattgefunden hat und die Kinder die Neuheit dankend angenommen haben. Dank gelte vor allem den Eltern, die dieses Abschiedsgeschenk vom Schülerjahrgang 2013 erst möglich gemacht haben. Nachdem die Steppkes selber das Band durchschnitten, schrieb Aimee noch „Eröffnet“ an die Tafel.

Von Thomas Kube

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 2011 bietet die Volkshochschule (VHS) Muldental in Kooperation mit dem Verein im Geopark Porphyrland „Steinreich in Sachsen“ Zehn- bis Zwölfjährigen eine zweijährige Ausbildung zum Junior Ranger an. Im vergangenen Sommer hat die VHS im eine eigene Naturschutzgruppe, die Junior Ranger der Umwelt-Akademie Muldental, gegründet.

08.06.2017

Zwei Konzerte in einem: Selbiges musikalische Angebot wurde am Pfingstsonntag nicht etwa in Leipzig oder Dresden, sondern vielmehr im beschaulichen Hohburg serviert. Nicht wie ursprünglich geplant in die Kirche, sondern bei Sonnenschein im idyllischen Garten des Steinarbeiterhauses gab es Party- und Countrymusik.

08.06.2017

Es war im Dezember bei einer Ansitzrückjagd im Planitzwald. Dabei wurden zwei Wölfe gesichtet. Von wenigstens fünf Leuten. Der Kreisjagdverband Muldental fordert jetzt die Möglichkeit zur Bejagung von Wölfen, weil er auch eine Gefahr für den Menschen darstellen könnte.

07.06.2017
Anzeige