Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
WGW klotzt in der Wurzener Färbergasse ran

WGW klotzt in der Wurzener Färbergasse ran

Wurzen. In den letzten Monaten hat die stadteigene Wurzener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft (WGW) in der Färbergasse rangeklotzt. Die Gebäude drei, fünf, sieben und neun sind so gut wie komplett saniert.

. Lediglich an den Fassaden der Objekte sieben und neun sowie im Inneren des Gebäudes Nummer fünf sind noch Restarbeiten zu erledigen. „Wir gehen davon aus, dass Ende Januar das Projekt Färbergasse vollständig abgeschlossen ist, wenn uns das Wetter nicht mit starkem Frost straft“, so WGW-Geschäftsführerin Heike Pönicke.

Die Häuser sind in Wurzen als sogenannte Wendebauten ein Begriff, da deren Bau erst 1989 abgeschlossen wurde. Sie gehören zum Bestand der WGW. „Im Oktober 2004 waren auch die Rückführungsansprüche auf das Grundstück fünf geklärt, so dass es in unsere Hoheit übergehen konnte“, erklärt Heike Pönicke.

Mitte der 1990er Jahre wurden die Häuser neun, sieben und drei durch die WGW teilsaniert. Nun haben sie eine vollständige Kur bekommen. „Die Umstände, dass die Gebäude nicht unter Denkmalschutz stehen und 2009 Stadtsanierungsmittel zur Verfügung standen, haben uns die Sanierung vergleichsweise leicht gemacht. Immerhin werden die Erneuerungen von Fenstern, Dächern und Fassaden mit 30 Prozent gefördert“, erklärt Pönicke.

Seit etwa Mitte des Jahres werkeln überwiegend Wurzener und Unternehmen aus der Region an und in den Gebäuden. Die Wohnungen sind von Heizung, Elektrik, Fußboden, Türen und Fenstern bis hin zu Küche und Bad komplett saniert, die Gebäude nach neuesten Standards gedämmt worden.

Insgesamt wurden rund 220000 Euro verbaut. Jede der Häuser umfasst fünf Wohnungen mit jeweils ein, zwei oder drei Räumen. Die Wohnungen sind bereits nahezu vollständig vermietet. Die Mieter der Objekte drei, sieben und neun konnten während des Umbaus in ihren Wohnungen bleiben. „Das Haus Nummer fünf stand leer, ist bis auf eine Wohnung allerdings ebenfalls vermietet“, freut sich Pönicke auch über neue WGW-Mieter.

Nicht ohne Grund: Auf den Objekten lasten Altschulden in Höhe von rund 800000 Euro, die bedient werden müssen. „Die Banken wollen ihr Geld sehen“, so Pönicke, „deshalb müssen wir bestrebt sein, vermietbare Bestände zu schaffen. Die Objekte gehören dank ihrer innenstädtischen Lage sicher zu den attraktiveren der Wurzener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft.

Drago Bock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.02.2018 - 10:03 Uhr

Sascha Nartzschke konnte in den letzten beiden Punktspielen schon jeweils einen Kurzeinsatz verbuchen.

mehr