Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Wahl-Auftakt: CDU nominiert Svend-Gunnar Kirmes
Region Wurzen Wahl-Auftakt: CDU nominiert Svend-Gunnar Kirmes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 25.10.2018
Svend-Gunnar Kirmes wurde im Wahlkreis 25 als Direktkandidat der CDU nominiert. Quelle: CDU
Landkreis Leipzig

Die CDU hat ihren ersten Direktkandidaten für die Landtagswahl nominiert. Wie der Kreisverband mitteilt, wurde am Mittwochabend Svend-Gunnar Kirmes im Wahlkreis 25 (Leipziger Land 3) ins Rennen geschickt. Kirmes, der bereits im Sachsen-Plenum sitzt, habe von den anwesenden wahlberechtigten Mitgliedern eine Zustimmung von 95 Prozent erhalten. Am Freitag, 26. Oktober, kommen um 18 Uhr die Christdemokraten des Wahlkreises 23 (Leipziger Land 1) im Bürgerhaus Goldener Stern in Borna zusammen, hier wäre alles andere als die Nominierung des bisherigen Landtagsabgeordneten und CDU-Kreischefs Georg-Ludwig von Breitenbuch eine Sensation. Auf der Kreismitgliederversammlung der CDU, die ab 19 Uhr an gleicher Stelle tagt, werden außerdem die Delegierten zu den Landes- und Bundestagen sowie die Vertreter und Ersatzvertreter für die Landesvertreterversammlungen gewählt.

Oliver Fritzsche will Mandat verteidigen

Der Markkleeberger Oliver Fritzsche will sein Landtagsmandat im Wahlkreis 24 Leipziger Land 2 ebenfalls verteidigen; die Nominierungsveranstaltung findet am Montag, 29. Oktober, um 19 Uhr im Kleinen Lindensaal in Markkleeberg statt.

Zwei Bewerber werfen im Wahlkreis 26 (Leipziger Land 4) ihren Hut in den Ring. Nachdem CDU-Frau Hannelore Dietzschold nicht wieder antritt, haben die Mitglieder die Wahl zwischen dem Wurzener Kay Ritter, bislang Büro-Mitarbeiter von Dietzschold, und Stefan Müller, ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Trebsen. Die Entscheidung fällt am Dienstag 30. Oktober, 19 Uhr im Herrenhaus Röcknitz.

Von sp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit um die 2016 erhöhten Kontoführungsgebühren verlor die Sparkasse Muldental nun ein zweites Gerichtsverfahren: Nachdem er zunächst für seine Mutter die alten Preise einklagte, siegte der Beuchaer Sebastian Kloß (39) jetzt auch im Namen seiner Großmutter.

25.10.2018

Rund ums Macherner Schloss sorgen exotische Pflanzen in den Sommermonaten für mediterranes Flair. Aktuell gibt es für die empfindlichen Gewächse allerdings kein frostfreies Winterquartier.

26.10.2018

Das geplante Projekt eines Touristenzentrums im Bahnhofs in Wurzen nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem die Pläne ins Stocken gerieten, erklärte sich jetzt der Eigentümer der Immobilie bereit, selbst für den Um- und Ausbau zu sorgen.

25.10.2018