Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Wahl-Patzer auch in Brandis
Region Wurzen Wahl-Patzer auch in Brandis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 19.05.2015
Falsche Reihenfolge: Die Stadt Brandis patzte bei der Veröffentlichung der Bürgermeisterkandidaten im aktuellen Amtsblatt. Repro: LVZ Quelle: Repro

Die offizielle Berichtigung hat bis spätestens Samstag zu erfolgen. Dafür muss eine Sonderausgabe des Amtsblattes mit 5000 Exemplaren gedruckt und verteilt werden.

Was war passiert? Bei der Bekanntmachung der drei Kandidaten, die am 26. Mai ins Rennen gehen, stimmte die Reihenfolge nicht. Auf Seite 6 des am Wochenende erschienenen Brandiser Stadtboten bekam das Wahlvolk Einzelbewerber Arno Jesse vor CDU-Kandidat Alexander Busch und dem zweiten unabhängigen Kandidaten Ingo Börner serviert. "Gleich am Montag, als wir den Fehler bemerkten, haben wir die Rechtsaufsicht konsultiert", erklärte dazu Uwe Röder, Rathaus-Mitarbeiter und Mitglied des Stadtwahlausschusses. Die böse Vorahnung wurde zur Gewissheit: Die Kandidaten, so bestätigte auch das Landratsamt auf LVZ-Nachfrage, können nicht willkürlich aufgezählt werden. Als erstes kommen die Nominierten von Parteien und Vereinigungen dran, dann die Einzelbewerber in alphabetischer Reihenfolge. Der Fehler, entschuldigte sich Uwe Röder, sei "in der Hektik passiert".

Bis gestern musste deshalb in aller Eile eine Sonderausgabe des Stadtboten gedruckt werden. Das A4-Blatt enthält außer einer Anzeige nur die berichtigte Abfolge des Bewerbertrios: CDU-Mann und IT-Experte Alexander Busch auf Rang 1, Dachdecker Ingo Börner auf Rang 2 und Diplomgermanist Arno Jesse an dritter Stelle.

Nun darf aber nichts mehr schiefgehen: Denn wenn die Sonderausgabe nicht bis 11. Mai das Wahlvolk erreicht, wird die gesetzlich geforderte Frist bis zum Wahltermin nicht mehr eingehalten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.05.2013

Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leishmaniose, Babesiose, Ehrlichiose und Dirofilariose - hinter diesen verschwurbelten Namen stecken die Reisekrankheiten, die bei Hunden am häufigsten auftreten.

19.05.2015

Kaum stand er da, war er auch schon wieder weg: Der Falkenhainer Maibaum hatte ein kurzes Leben. Seit gestern erinnert nur noch ein Stumpf an seine einst prachtvolle Existenz - sehr zum Ärger von Jeanette Vetter, die stellvertretend für den Traditionsverein gegenüber der LVZ ihren Frust über das Verschwinden des Maibaums zum Ausdruck brachte: "Es ist eine Schweinerei", brachte sie die Problematik auf den Punkt.

19.05.2015

Der Wunsch zahlreicher Bürger scheint in Erfüllung zu gehen. Offenbar ist es jetzt gelungen, den Kreis für die Umgestaltung der Kreuzung Beuchaer/Kleinsteinberger Straße in Brandis zu gewinnen.

19.05.2015
Anzeige