Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wahlsieg für Uwe Weigelt

Wahlsieg für Uwe Weigelt

Lossatal. Vorläufiges Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Lossatal: Auf Anhieb gelang es Uwe Weigelt, der als unabhängiger Einzelbewerber angetreten war, 71 Prozent der Wählerstimmen auf sich zu vereinen.

. Dem vorläufigen Wahlergebnis zufolge errang der CDU-Kandidat Wolfram Ebert 17 Prozent der Stimmen. 12 Prozent der Lossataler votierten für Martina Lehnigk, die für die Unabhängige Wählervereinigung Falkenhain angetreten war. Die Wahlbeteiligung lag bei 67 Prozent.

„Das vorläufige Wahlergebnis ist eindeutig. Es wird keinen zweiten Wahltermin geben", teilte Kristina Großmann, Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, gestern mit. Bei 3635 gültig abgegebenen Stimmen wollten 2585 Wähler Weigelt auf dem Stuhl des Bürgermeisters sehen, Ebert 616 und Lehnigk 434 Lossataler.

Bei strahlendem Frühlingswetter gingen gestern die Einwohner der ehemaligen Gemeinden Falkenhain und Hohburg in zehn Wahllokalen zu den Urnen bzw. hatten von der Briefwahl Gebrauch gemacht. Bis Mittag hatten insgesamt 32 Prozent der Wahlberechtigten den Urnengang hinter sich. In Lüptitz waren es zu diesem Zeitpunkt bereits 45 Prozent. Auch 42 Prozent der Müglenzer machten schon am Vormittag von ihrem Recht zur Mitbestimmung Gebrauch, ebenso wie 39 Prozent der Hohburger. Um 16 Uhr, so die Information aus dem Wahlbüro, hatten 57 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

Uwe Weigelt feierte gestern Abend im Gasthof zum Lossatal mit denen, die ihn unterstützt hatten seinen Wahlsieg. „Ich bin überwältigt von dem klaren Votum", bekannte Weigelt. „Ich bedanke mich für die rege Wahlbeteiligung, mit der es mir in allen Ortsteilen, außer in Thammenhain, gelungen ist, die meisten Stimmen einzufahren." Ein Dankeschön sagte Weigelt auch seiner Frau und seiner Familie, ohne die es ihm „nicht gelungen wäre, den Wahlkampf durchzustehen".

Die Wähler hatten diesmal, und das ist durchaus beispiellos, bei einer Vielzahl von Veranstaltungen Gelegenheit, das Wahlprogramm der drei Kandidaten unter die Lupe zu nehmen und Vergleiche anzustellen. So machte Weigelt, der zuletzt Hohburger Bürgermeister gewesen war, bei mindestens zehn Treffen mit seinen Zielen für die Gemeinde Lossatal vertraut. Ebert stand den Bürgern bei 15 Veranstaltungen Rede und Antwort und hatte als Kandidat der Union auch personelle Unterstützung vom CDU-Landesvorsitzenden Stanislaw Tillich sowie von Landwirtschaftsminister Frank Kupfer. „Ich gratuliere dem Sieger und wünsche Lossatal eine gute Führung", kommentierte Ebert das vorläufige Wahlergebnis. Martina Lehnigk hatte ein Pensum von 25 Begegnungen absolviert, bei denen sie auf Senioren, Sportler, Kameraden der Feuerwehr zuging. „Hut ab, es ist beachtlich, bei drei Kandidaten im ersten Wahlgang so ein Ergebnis einzufahren", erwies auch sie sich als faire Verliererin.

Das endgültige Wahlergebnis wird heute 18.30 Uhr im Gemeindewahlbüro im Falkenhainer Rathaus bekanntgegeben.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Von Redakteur Ingrid Leps

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr