Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Werbung: Grundschüler haken nach

Werbung: Grundschüler haken nach

Thallwitz. Werbebotschaften kommen bei Tim, Nico, Nadine, Ronja und Anneli nicht mehr so glamourös und rosarot rüber, wie sie angelegt sind.

. Die Viertklässler aus der Wolfgang-Rosenthal-Grundschule haben inzwischen den Durchblick und wissen, dass man Werbespots nicht für bare Münze nehmen sollte. Bei einem Medienprojekt der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) Leipzig nahmen die Jungen und Mädchen Montag und Dienstag jeweils für vier Stunden Werbung unter die Lupe und hoben selbst einen Radiospot aus der Taufe.

„Uns geht es um die Vermittlung von Medienkompetenz, das kritische Hinterfragen von Werbung", erläutert Anke Przygoda, Studioleiterin bei SAEK. Bei dem Schulprojekt haben die Kinder gemeinsam herausgefunden, was Werbung beabsichtigt und welche Mittel zum Einsatz kommen. So erfuhren die Viertklässler in drei Arbeitsgruppen, wie Vorteile des Produktes herausgestrichen werden und dass in der Plakatwerbung Bildmanipulationen zum Handwerkszeug der Gestalter gehören.

Das Projekt hatte auch eine ganz praktische Seite: Die Kinder drehten selbst einen Werbespot fürs Radio. Dafür wählten sie sich ein Produkt, ließen sich eine Geschichte einfallen und setzten das Ganze technisch am Computer um. Dabei lernten die Jungen und Mädchen auch ihr Material selbst zu schneiden und akustische Effekte von Musik und Geräuschen auszunutzen.

Nadine und ihre vier Mitstreiter setzten in ihrem Spot auf ein großartige selbst ersonnene Erfindung: den Magic-Globus. Ihn muss man nur berühren, um

aus dem Stand in die grandiosesten Ecken der Welt gebeamt zu werden. Von einer anderen, nicht minder fantasievollen Arbeitsgruppe wurde dem potenziellen Verbraucher eine Brotbüchse mit Zauberkräften schmackhaft gemacht. Die langweiligsten Pausenbrote verwandeln sich darin genau in das Essen, das sich ihr glücklicher Besitzer wünscht.

„Wir haben jetzt Einblick, wie Werbung gemacht wird und viele Informationen darüber bekommen", erzählt Nadine. „Wir wissen jetzt auch, wie es gemacht wird, dass jemand schön aussieht", setzt Tim nach.

„War Cool", sind sich die Zehnjährigen in ihrer Einschätzung des Medienprojektes mit leuchtenden Augen einig. Und auch die Studioleiterin aus Leipzig kann der pfiffigen Truppe nur Lob zollen: „Die Kinder haben das super gemacht. Die Ideen sind nur so gesprudelt".

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr