Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wurzen ist Gastgeber für Sachsenrunde im Russisch-Contest

Wettbewerb Wurzen ist Gastgeber für Sachsenrunde im Russisch-Contest

Mit 14 Schülern aus Wurzen, Leipzig, Landsberg, Gräfenhainichen und Eilenburg startet am 28. September die zweite von insgesamt drei Sachsenrunden des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ in Wurzen. Wer an der Pestalozzi-Oberschule gewinnt, reist vom 3. bis 5. November auf Einladung von Gazprom Germania zum Finale im Europa-Park in Rust.

Russisch lässt sich spielend lernen. Beim Bundescup testen junge Leute ihre Sprachfähigkeiten.

Quelle: pd

Wurzen. Mit 14 Schülern aus Wurzen, Leipzig, Landsberg, Gräfenhainichen und Eilenburg startet am 28. September die zweite von insgesamt drei Sachsenrunden des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ in Wurzen. Wer an der Pestalozzi-Oberschule gewinnt, reist vom 3. bis 5. November auf Einladung von Gazprom Germania zum Finale im Europa-Park in Rust, wo es dann um eine Russlandreise geht. Und das bereits zum zehnten Mal – denn der Bundescup „Spielend Russisch lernen“ feiert in diesem Jahr Geburtstag.

Für das Deutsch-Russische Forum sei der Bundescup „Spielend Russisch lernen“ eines der nachhaltigsten Projekte im bilateralen Austausch, betont Vorstandschef Matthias Platzeck. „Gerade in politisch schwierigen Zeiten ist es wichtig, das Vertrauen der jungen Generation in die deutsch-russischen Beziehungen zu stärken.“ Mehr als 50 000 Schüler in Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen seit 2008 am Sprachturnier teil. Diesmal sind es knapp 2000 Teams aus 200 Bildungsstätten am Start. „Durch seine einzigartige Konzeption bietet der Wettbewerb jungen Menschen die Möglichkeit, einen spielerischen Zugang zum Russischen zu gewinnen, das gemeinhin als schwer zu erlernen gilt“, erklärt Platzeck. „So bauen wir Brücken zwischen den Nationen.“

Hauptsponsor des Bundescups ist bereits zum zehnten Mal Gazprom Germania. Den Grund dafür erläutert Zoia Smirnova, Leiterin Sponsor: „Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei nicht nur eine Fremdsprache kennen, sie erfahren auch mehr über Russland, seine Menschen, seine Kultur und seine Geschichte. Mit unserem Engagement setzen wir uns für mehr gegenseitiges Verständnis und für den kulturellen Austausch ein.“ Die 16 Regionalausscheide in Deutschland finden dieses Jahr in 12 Bundesländern statt. Die Kultusminister aus 15 Bundesländern fungieren dabei als Schirmherren des Bundescups „Spielend Russisch lernen“, darunter Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU).

Eröffnet wird die regionale Runde an der Pestalozzi-Oberschule übrigens 10.30 Uhr musikalisch mit einem Beitrag der fünften Klasse sowie der Begrüßung durch Schulleiter Steffen Rößler und Marcel Blessing-Shumilin von Deutsch-Russischen Forum. Danach starten gegen 11 Uhr die erste und zweite Spielrunde mit der Schatzkiste Sunduk. Die dritte Runde und das Finale finden schließlich 13.45 Uhr statt.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr