Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wurzener Piraten machen Ferien

Wurzener Piraten machen Ferien

Die Schulferien gehen in ihre Halbzeit. Damit enden auch drei Wochen Ferien(s)pass im Kinder- und Jugendhaus Wurzen (KiJuWu). Und sie enden mit einem Highlight: Heute fahren die 24 Kinder in den Vergnügungspark Belantis.

Voriger Artikel
Brandiser Pferdestall wird zur Bühne
Nächster Artikel
Ziermaier bleibt weiter in Haft

Ein Rockstar auf Stelzen bei den Ferienspielen des KiJuWu.

Quelle: Andreas Röse

Wurzen. Das war eigentlich in dem Programm nicht vorgesehen, doch Piraten machten es möglich. „An dem Tag, an dem wir in den Leipziger Zoo fahren wollten, erzählte ein Vater, dass heute alle umsonst hineinkommen, die sich als Piraten verkleiden“, erklärt Martina Abresch. „Also haben einige Mütter ihr Schminkzeug herausgeholt und die Kinder spontan zu Piraten umgestylt.“ 19 Eintritte in den Zoo konnten so gespart werden, das Geld wird nun für den krönenden Abschluss in der Achterbahn investiert. Auf die freut sich Martina Abresch selbst am meisten. „Wir können dann bei der Hitze aber auch in den Wasserpark gehen.“

Während sie unterm Dach des Jugendhauses in der Nischwitzer Straße von den Erlebnissen beim Ferien(s)pass erzählt, kleben zwei Mädchen Fotos auf eine Pappe. Fotos aus Machern. „Jedes Kind durfte bei der Exkursion zwei Bilder machen“, erklärt Martina Abresch. „So merkten sie, wie man Prioritäten setzt.“ Sie ist sehr zufrieden, wie die Kinder sich während des Ferienprogramms benommen haben. „Sie waren toll, haben gut mitgemacht.“ Gefreut hat sie sich auch über das Engagement der Mütter und Ehrenamtlichen. Und die Vereine, die das Programm mitgestaltet haben. „Immer wieder schön ist zum Beispiel, wenn der Verein Zuversicht mit den Kindern bunt und gesund kocht.“ Dabei lernten die Kinder, wie man Nahrung gesund zubereitet. Die Zusammenarbeit mit den Unterstützern klappe auf beiden Seiten. So hat beispielsweise die Fördertechnik Hoffmann, die den Ferien(s)pass unterstützt und deren Werbung mit Geräten am Flughafen in der hauseigenen KiJuWu-Zeitung erwähnt wurde, auf Grund dieser den Flughafen überzeugen können, dort ihren Platz zu behalten.

Gute Arbeit mache auch Jens Kraneis von der Brücke-Schule für geistig Behinderte. „Er hilft“, erklärt die KiJuWu-Leiterin. „Der Junge hat einen guten Zugang zu den Kindern. Auf eine andere Art.“ Die könnten dadurch lernen, mit Behinderten umzugehen.

Aber auch wenn der Ferien(s)pass heute nach drei Wochen zu Ende geht, steht das KiJuWu weiter offen. „Viele Kinder haben hier Freunde gefunden, mit denen sie sich weiter treffen können.“ Bei manchen halten diese Freundschaften länger als die Jugend. So veranstalten 30-Jährige, die Martina Abresch noch als „schwer Erziehbare 16-Jährige“ betreut hat, dieses Jahr die Schuljahreseröffnungsparty.

Juliane Streich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr