Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wurzener Sozialdemokraten wählen neuen Vorstand und suchen junge Leute

SPD-Ortsverein Wurzener Sozialdemokraten wählen neuen Vorstand und suchen junge Leute

Der SPD-Ortsverein hat sich mit der Wahl eines Vorstandes neu aufgestellt. So erhielt Stadtrat und Fraktionschef Heinz Richerdt das Vertrauen der 24 Mitglieder. Die Führungsriege wird zudem von zwei junge Genossen verstärkt, die erst kürzlich in die Partei eintraten.

Dank der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz verzeichneten die Wurzener Sozialdemokraten dieses Jahr drei Neumitglieder.

Quelle: web

Wurzen. Der SPD-Ortsverein Wurzen hat eine neue Führungsspitze. Die Mitglieder der 24-köpfigen Gemeinschaft wählten den Wurzener Rechtsanwalt und SPD-Fraktionschef im Stadtrat, Heinz Richerdt, zu ihrem Vorsitzenden. Damit löst der 56-Jährige seinen Vorgänger Peter Konheiser ab, der seit Februar 1993 die Geschäfte führte. Zur aktuell gekürten Vorstandsriege gehören außerdem: Vize Patrick Ellert, Kassierer Hans-Georg Pfennig, die Beisitzer Karl-Heinz Ligotzki, David Schindler und Steffi Schnirpel sowie Revisor Gerhard Stephan.

Wie Richerdt mitteilt, sei die Wahl zugleich eine Weichenstellung für die junge Generation gewesen. „Dabei partizipierten wir unter anderem vom Aufschwung nach Bekanntgabe der Kanzlerkandidatur durch Martin Schulz.“ Allein mit drei neuen Genossen konnte die Wurzener Sozialdemokratie ihre Reihen verstärken, darunter der 28-jährige Ellert und der 27-jährige Schindler. „Dass sie sofort Verantwortung im Vorstand übernehmen wollten, freut mich ganz besonders.“

Schließlich sah es eine ganze Zeit lang flau mit Eintritten aus. Denn vor Richerdt, der im März 2010 sein Parteibuch erhielt, verzeichnete der Ortsverein Wurzen 2001 lediglich eine neue Mitgliedschaft und jetzt erst wieder 2017 dank des Trios Verstärkung. Der Altersdurchschnitt liegt nach Angaben des SPD-Chefs momentan bei Mitte 50, wobei die Spanne von 27 bis 93 Jahre reicht.

Schon deswegen plädiert Richerdt für eine Verjüngungskur. „Es muss uns gelingen, junge Menschen zu erreichen und ihre Kenntnisse sowie Ideen in die kommunale Politik, aber ebenso auf Landes- und Bundesebene einzubringen.“

Ein erster Schritt in diese Richtung sei der Aufbau einer Internetseite, die in Zukunft über wichtige Projekte der Regional-, Landes- und Bundespolitik informiert. „Wir brauchen darüber hinaus junge Leute, die aktiv am Demografieprojekt ,Kooperatives Wurzener Land’ mitwirken und es mitgestalten.“ Keinesfalls unerwähnt lassen möchte Richerdt die sozialdemokratischen Themenschwerpunkte Soziales, Schulen und Familien.

ratsamt Wurzen. Hier wirkte er bis Mai 1995 und bis zur Eigenständigkeit 2009 in einer gemeinsamen Kanzlei mit Uwe Brinkhaus und Arndt Schalk.

Politisch engagierte sich der 56-Jährige als Ortschaftsrat in Hohburg, wo er von 1996 bis 2002 wohnte. Mit dem Umzug nach Wurzen setzte er sein Ehrenamt als sachkundiger Bürger fort, wurde 2009 Stadtrat sowie Fraktionschef der SPD und nunmehr Vorsitzender des Ortsvereins Wurzen. Übrigens besteht die Gemeinschaft, die noch acht Gründungsmitglieder besitzt, seit 1. Februar 1990. Der Vorstand von einst: Frank Mayler (Vorsitzender), Joachim Schulmeyer (Vize) sowie Hans-Georg Pfennig, Kurt Scherer, Peter Krüger, Reiner Ferl und Peter Konheiser.

Von Kai-Uwe Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr