Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wurzener suchen Sportler mitzweiter Puste und spitzer Feder

Wurzener suchen Sportler mitzweiter Puste und spitzer Feder

"Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit." Auch wenn er nur die ersten Lebensjahre in seiner Geburtsstadt verbrachte - in Wurzen lernte er laufen, Joachim Ringelnatz, der Verfasser des "Rufes zum Sport".

Voriger Artikel
Omas Küchenbüfett als kunstvoller Abschluss
Nächster Artikel
"Das hat die Stadt noch nicht erlebt" - Wurzen rüstet sich für Massenansturm

Wandbild im Ringelnatzgässchen: Wurzener Gymnasiasten des Kunstleistungskurses bebilderten den "Ruf zum Sport".

Quelle: Haig Latchinian

Wurzen. So gesehen ist auch ein Ringelnatzlauf nicht allzu weit hergeholt. Am 9. August wird die fünfte Auflage veranstaltet.

Während die Minis (drei bis fünf Jahre) ab 9 Uhr 200 Meter um den Markt stürmen, absolvieren die Kinder von sechs bis acht, neun bis zehn und elf bis zwölf Jahren verschiedene Distanzen auf der Altstadtrunde. 10 Uhr startet der Fünf-Kilometer-Lauf, auch mit Walkern, 11 Uhr der Zehn-Kilometer-Kanten inklusive Staffelläufern.

"Die Stadtwandler" als Veranstalter sind immer wieder für Überraschungen gut. In den vergangenen Jahren, damals noch mit den Triathleten, beschenkten sie etwa den dicksten und den dünnsten Teilnehmer, den ältesten und jüngsten, den mit der lustigsten Kopfbedeckung und - in Anspielung auf Ringelnatz - auch jenen mit der krummsten Nase. Auch diesmal dürfen sich nicht nur die erstplatzierten Läufer über tolle Preise freuen, sondern auch die originellsten Reimer. "Gesucht wird der beste Zweizeiler über Wurzen, den Lauf und Ringelnatz", rufen Claudia und Thomas Zittier, Sabrina Ryborsch, Henrik Böttcher, Marcel Buchta und Oli Stelzer alle Lauffreunde auf, die Feder zu spitzen. In heller Vorfreude dichtete etwa Ella Tendler aus Halle: "Habt ihr einen Kummer in der Brust, macht euch auf zum Lauf, dann seid ihr wieder besser drauf."

Uwe Hofmann, amtlicher Vermesser, garantiert: "Wo zehn Kilometer drauf stehen, sind auch zehn Kilometer drin." Dietmar Allig gestaltete die farbenfrohe Starterklappe. Radiomann Roman Knoblauch übernimmt nach Muldentaler Städtelauf und Muldental-Triathlon erstmals auch beim Ringelnatzlauf die Moderation. Kräuterfee Christine Müller sponsert 500 Papiertüten, Torsten Kühne von Wurzen Obst 600 Äpfel, Bäcker Ken Schwarze 300 Müslistangen, Andreas Klaus heimische Fruchtsäfte.

Gerechnet wird mit bis zu 400 Teilnehmern. Wer es noch nicht getan hat, sollte sich schnellstens über Internet oder persönlich in der Touristinfo, Domgasse 2, anmelden. Wer sich dagegen erst am Veranstaltungstag in die Starterlisten einträgt, muss eine zusätzliche Nachmeldegebühr in Höhe von drei Euro entrichten. Ordentlich Kasse machen kann jener Sportverein, der die meisten Teilnehmer ins Ziel bringt. Ihm winken 250 Euro.

Der städtische Kulturbetrieb um Bettina Kretzschmar unterstützt den Lauf genauso wie die örtlichen Unternehmer André Gallitschke, Brigitta Hühn, Gerald Eichardt, Michele Wirth, Jens Karnahl und Frank Schumann. "Unser Lauf soll ähnlich eigenwillig sein, wie es unser Namenspatron Ringelnatz war", bringen es Heike und Susann Kippenhahn auf den Punkt. In Heimarbeit nähen beide für die Sieger auf dem Podest Marke Eigenbau jede Menge Maskottchen namens Rila. Frei nach Ringelnatz (Ich bin etwas schief ins Leben gebaut) hat das Plüsch-Männlein unterschiedlich große Ohren, zu lange Arme, zu kurze Beine. Sicher endet für manchen der Teilnehmer der Lauf genau dort, wo auch der Ringelnatz'sche "Ruf zum Sport" endet - im Wirtshaus: "Wo man dann die sporttrainierten Muskeln trotzig hebt und fortan in illustrierten Blättern weiterlebt."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.07.2015
Haig Latchinian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr