Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Zahlreiche umgestürzte Bäume im Landkreis Leipzig
Region Wurzen Zahlreiche umgestürzte Bäume im Landkreis Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.10.2017
Umgestürzter Baum in der Bergstraße in Brandis. Quelle: Ines Alekowa
Anzeige
Landkreis Leipzig

Im Stadtzentrum von Grimma musste die Freiwillige Feuerwehr in der Langen Straße mit der Drehleiter anrücken. Eine Sturmböe hatte ein Fenster in einer Dachgeschosswohnung bersten lassen. Die zerbrochenen Glasteile drohten auf den Fußweg herabzustürzen und hätten Fußgänger gefährlich verletzen können.

Die Feuerwehr rückte in der Langen Straße in Grimma mit der Drehleiter aus. Quelle: Thomas Kube

Auch in Röcknitz, Zeititz bei Bennewitz und Wurzen-Nemt sorgten umgestürzte Bäume beziehungsweise Stromleitungen auf Straßen für arbeitsreiche Stunden der Feuerwehrleute. Die Bäume, die sich der Kraft des Sturms ergeben hatten, mussten zerkleinert und dann beräumt werden. So etwa in Wurzen am Penny-Markt, in Burkartshain und in Thallwitz, in Borna, Colditz, Regis-Breitingen, Bad Lausick und Nerchau. Ebenfalls betroffen: die Bergstraße in Brandis. Dort wurde eine Weide entwurzelt.

In der Bergstraße in Brandis wurde eine Weide entwurzelt. Quelle: Ines Alekowa

Auf der viel befahrenen B 95 erwischte es einen Baum bei Rötha. Er fiel auf eine Fahrspur, musste ebenfalls beräumt werden. In der Bornaer Straße in Kitzscher stürzte ein Baum auf ein Haus. Nach Angaben von Bürgermeister Maik Schramm habe „keine Gefahr für Leib und Leben bestanden“, so dass die Feuerwehr nicht ausrückte. Der Eigentümer des Gebäudes sei für die weiteren Maßnahmen zuständig und müsse klären, was zu tun sei. Hausbesitzer Peter Mühlbauer (re.) bekommt Hilfe von Jan und Rolf Stelzer, die eine Holzhandelsfirma betreiben. Sie wollen den Baum am Freitag beräumen.

Hausbesitzer Peter Mühlbauer (re.) bekommt Hilfe von Jan und Rolf Stelzer, die eine Holzhandelsfirma betreiben. Sie wollen den Baum am Freitag beräumen. Quelle: Andre Neumann

Die Ortsfeuerwehr Schkorlopp kam in der Kitzener Straße in Kleinschkorlopp zum Einsatz – auch dort war ein Baum umgeworfen wurden. In Neukieritzsch beseitigte die Feuerwehr in der Rudolf-Breitscheid-Straße einen Baum, der auf die Fahrbahn gefallen ist.

In Eula: Die Feuerwehr wartet auf Energieversorger, der Strom abschalten muss. Ein Baum war auf die Oberleitung gefallen war. Quelle: Julia Tonne

Von sg, an, ia, tk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast sein ganzes Leben ordnete der Wurzener Klaus Zeibig dem Naturschutz unter. Jetzt wurde der 78-Jährige für sein ehrenamtliches Wirken von Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) beim Jahrestreffen im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch, Landkreis Nordsachsen, geehrt.

05.10.2017

Ende August gingen in der Rettungsleitstelle Grimma die Lichter aus. Auch die Tage des Rettungszweckverbandes, der bislang den Landkreis Leipzig und die Region Döbeln betreut hat, sind gezählt.

07.10.2017

Der Dorfplatz vor dem Jugend- und Freizeittreff an der Leipziger Straße in Bennewitz ist eigentlich schön gestaltet: Gepflasterte Abstufungen teilen die 700 Quadratmeter in Räume auf. Bäume, Rasen und Hecken sorgen für Grün, die Mitte schmückte sogar einmal ein allerdings schon lange versiegter Brunnen. Nachteil: Er ist nicht barrierefrei.

07.10.2017
Anzeige