Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Zigaretten-Klau von mehr als 10.000 Euro in Panitzsch
Region Wurzen Zigaretten-Klau von mehr als 10.000 Euro in Panitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 07.06.2016
Die Diebe erbeuteten Zigaretten in einem fünfstelligen Warenwert. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Panitzsch

Einen Zigaretten- Diebstahls in großem Stil hat es in der Nacht zum Sonntag in Panitzsch gegeben. Der oder die Täter suchten zwischen Mitternacht und 0.30 Uhr einen Markt in der Otto-von-Guericke-Straße des Borsdorfer Ortsteils heim. Die Unbekannten zerschlugen eine Schaufensterscheibe und durchsuchten das Geschäft. Nach einem ersten Überblick stahlen sie ausschließlich Tabakwaren. Dabei entwendeten sie Produkte in einem deutlichen fünfstelligen Warenwert, informierte die Polizeidirektion Leipzig. Die vorgefundene und bei der Tatortarbeit dokumentierte Situation lässt auf ein vorheriges Ausbaldowern durch die Täter schließen, hieß es weiter. Nun müsse sich zeigen, ob die gesicherten Spuren und erbetenen Zeugenhinweise dazu führen, den Einbruchsdiebstahl aufzuklären.

Wer sachdienliche Angaben geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizeiinspektion Leipzig (Telefon 0341/9664666) sowie jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zugzug hat stark abgenommen. Kamen im November 392 Asylbewerber in den Landkreis Leipzig und im Dezember gar 433, so sind die Zahlen mittlerweile drastisch gesunken. Für den Juni werden nur 50 erwartet.

07.06.2016

Ein in missliche Lage geratener Waschbär beschäftigte am Wochenende die Wurzener Feuerwehr. Durch einen Hund aufgeschreckt, flüchtete er auf einen acht Meter hohen Strommast und harrte in der prallen Sonne aus. Am Montag war das Tier verschwunden.

06.06.2016

Das Dorf- und Kinderfest in Kühren startete am Sonnabendabend mit einem Fackelumzug. Am Sonntagmorgen fand es mit einem Preisskat seine Fortsetzung und am Sonntagnachmittag strebte es mit einem bunten Familientag samt traditionellem Elefantenwannenrennen seinem Höhepunkt entgegen.

06.06.2016
Anzeige