Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Zigarettenautomat in Pausitz gesprengt – Zeugin berichtet live
Region Wurzen Zigarettenautomat in Pausitz gesprengt – Zeugin berichtet live
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 14.06.2016
Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Zigarettenautomaten in Pausitz gesprengt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Bennewitz/Pausitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Pausitz einen Zigarettenautomaten gesprengt. Eine 79-Jährige beobachtete sie dabei. Die Seniorin wandelte aufgrund ihres unruhigen Schlafes durch die Wohnung und schaute aus dem Fenster. Gegen 3 Uhr beobachtete sie vier mit Kapuzenshirts bekleidete Männer, die sich am Zigarettenautomaten in der Grimmaischen Straße, neben der Kegelbahn, zu schaffen machten. Sie wählte den Polizei-Notruf, dann hörte sie einen lauten Knall. Als die Dame das Gesehene schilderte, stiegen die Männer in zwei Autos und fuhren auf der Bundesstraße 107 in Richtung Wurzen davon.

Die Beamten fanden vor Ort etliche Schachteln Zigaretten und einen zweistelligen Geldbetrag. Der Automat war von der Wand gerissen worden. Viele Teile, aber auch der Inhalt lagen verstreut auf dem Boden. Hausfassade und Fensterbank waren in Mitleidenschaft gezogen worden.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stadtrat von Wurzen hat ein Sparpaket beschlossen, um die Kommune zu stärken. Zwei Sporthallen sollen geschlossen, mehr Einnahmen durch Blitzer, Parkautomaten und höhere Elternbeiträge erzielt werden.

14.06.2016

Der Freistaat lasse deutlich mehr Bäume fällen als neue pflanzen. Im Landkreis Leipzig sei das Missverhältnis besonders eklatant, kritisiert der Grünen-Politiker Wolfram Günther. Er fragte im Landtag nach und ließ sich aktuelle Zahlen geben, die diesen Vorwurf untermauern.

14.06.2016

Das Gymnasium Brandis ist sächsischer Landessieger des Wettbewerbs Energiesparmeister 2016. Verbunden mit dem Titel ist eine Prämie von 2500 Euro, wie der Veranstalter am Montag in Berlin mitteilte.

14.06.2016
Anzeige