Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Zigarettendiebe sprengen Automaten in Polenz
Region Wurzen Zigarettendiebe sprengen Automaten in Polenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 15.06.2016
Zigarettendiebe schlugen am Dienstag in Polenz zu. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Brandis/Polenz

Gegen 4 Uhr am Dienstagmorgen rief ein Anwohner die Polizei an. Soeben hätten zwei weiß gekleidete Personen einen Zigarettenautomaten von der Wand gesprengt und würden nun den Inhalt – Zigarettenschachteln und Bargeld – einsammeln. Wenig später rief der Mann erneut an und sagte, dass die Täter mit einem roten Pkw VW Polo in Richtung Naunhof davonfuhren. Das Kennzeichen sei abgeklebt gewesen, er konnte nur den Anfangsbuchstaben erkennen. Die Beamten, inzwischen vor Ort, konnten den VW nicht mehr entdecken. Nun wird wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ermittelt. Der Stehl- und der Sachschaden sind noch unbekannt

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 30 Kirchen öffnen zur 10. Nacht der offenen Dorfkirchen am 2. Juli ihre Pforten, die meisten locken zudem zwischen 18 und 24 Uhr mit einem eigens zusammengestellten Programm. Der Altenbacher Andrè Rotter (46) hat zwei Busse gechartert, die Kirchennachtbesucher von Kirche zu Kirche fahren.

15.06.2016

Ob Löschangriff oder Hindernisstaffel: Wenn die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren zu Hilfe eilen, geht es um Perfektion und Tempo. Um beides zu trainieren, ist der Feuerwehrsport eine gute Möglichkeit. In Narsdorf gibt es perfekte Wettbewerbsbedingungen, wie sich bei den Meisterschaften am Sonnabend wieder gezeigt hat.

14.06.2016

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag im Bennewitzer Ortsteil Pausitz (Landkreis Leipzig) einen Zigarettenautomaten gesprengt und wurden dabei von einer 79-Jährigen bei ihrer Tat beobachtet. Die Seniorin wählte umgehend den Polizei-Notruf.

14.06.2016
Anzeige