Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Walpurgisnacht, Brotmarkt, Aufgalopp: Ausflugstipps für Leipzig und Region

Wohin am Wochenende? Walpurgisnacht, Brotmarkt, Aufgalopp: Ausflugstipps für Leipzig und Region

Walpurgisnacht und Maifeiertag - es steht wieder ein langes Wochenende vor der Tür. Sie wissen nicht so recht, was Sie unternehmen könnten? Egal, ob Sie allein, mit Partner, in der Gruppe oder mit den Kindern losziehen wollen, wir haben tolle Tipps für Ausflüge und Aktivitäten zusammengestellt.

Am langen Wochenende ist in Leipzig und der Region wieder viel los.

Quelle: André Kempner (2), dpa

Galopprennbahn Scheibenholz startet Jubiläumssaison mit Aufgalopp

Der traditionelle Aufgalopp im Leipziger Scheibenholz am 1. Mai ist mittlerweile fest gesetzt im Leipziger Terminkalender. In diesem Jahr ist es auch der Auftakt für das Jubiläum "150 Jahre Galopprennbahn Scheibenholz". Auf die Zuschauer warten spannende Galopprennen und ein Programm für die ganze Familie. Zum Saisonstart gibt es neun Rennen über Distanzen zwischen 1.300 und 2.000 Meter. Bevor die Vierbeiner an den Start gehen, küren verschiedene Leipziger Maskottchen beim Rennen den Sieger unter sich. Die kleinen Rennbahnbesucher können sich im Kinderland nach Lust und Laune austoben. Flanierkarten kosten 10 Euro im Vorverkauf, 12 Euro an der Tageskasse (Tribünenkarten sind bereits ausverkauft.)
Datum: Montag, 1. Mai 2017
Zeit: Einlass 12 Uhr, Start 1. Rennen ca. 14 Uhr
Ort: Galopprennbahn Scheibenholz, Rennbahnweg 2 A, 04107 Leipzig

Leckeres aus Mehl und Korn: Leipziger Brotmarkt bietet Backvielfalt

Die Meisterbetriebe der Leipziger Bäckerinnung zeigen am Samstag, den 29. April 2017, von 9 bis 18 Uhr in der Petersstraße ihr Können. In großer Vielfalt warten beim  Leipziger Brotmarkt verschiede Sorten an Brot, Brötchen, Kuchen und Erzeugnisse des Bäckerhandwerkes darauf, von den Marktbesuchern entdeckt, probiert und gekauft zu werden.
Datum: Samstag, 29. April 2017
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Leipziger Innenstadt, Petersstraße, Höhe Thomaswiese

World of Lights: Faszinierende Lichterwelten in der Barbarossahöhle

Im Norden Thüringens, im Nationalen GeoPark Kyffhäuser, nahe der Kurstadt Bad Frankenhausen liegt  die sagenumwobene Barbarossahöhleeines der außergewöhnlichsten Naturdenkmäler Europas. Als Anhydrithöhle ist sie eine geologische Rarität, weltweit gibt es nur eine weitere Schauhöhle dieser Art, die Kungur Eishöhle im Ural. Derzeit präsentiert sich die gesamte Höhle ihren Gästen in einem ganz besonderen Glanz und hält außergewöhnliche Lichtblicke bereit. Das Team von "World of Lights" aus Unna hat die Barbarossahöhle mit innovativer Lichtkunst spektakulär farbig illuminiert. Für Besucher gibt es faszinierende Lichtblicke in einer einzigartigen Höhlenwelt.
Datum: bis 3. Mai 2017
Zeit: täglich ab 10 Uhr, während des Events zusätzlich eine Sonderführung um 17.30 Uhr
Ort: Barbarossahöhle, Mühlen 6, 99707 Kyffhäuserland, OT Rottleben

Musik, Theater, Kunst und Trödel beim Kultur- und Stadtteilfest Westbesuch

Es ist wieder soweit: der Westbesuch, das Kultur- und Stadtteilfest im Leipziger Westen, startet am Samstag, den 29. April 2017, ab 11 Uhr auf dem Gelände des Plagwitzer Bürgerbahnhofs. Das beliebte Kultur- und Stadtteilfest bietet wieder ein buntes Angebot an Kultur, Musik, Theater, Kunst und Trödel. Neben zahlreichen Vereinen und Initiativen, die alternative Mitmach-Ideen und -Aktionen bieten, können alle Liebhaber des Kunsthandwerks und des Designs Neues bestaunen und unerschrockene Flohmarkt-Fans Altes wiederentdeckten.
Datum: Samstag, 29. April 2017
Zeit: 11 Uhr
Ort: Bahnhof Leipzig-Plagwitz, Leipzig

Kleine Bahnen ganz groß: Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein

Gartenbahner aus Nah und Fern lassen beim  Gartenbahntreffen ihre "kleinen Schätzchen" auf den Gleisen (Spurweite 45 mm) der Miniwelt Lichtenstein fahren. Am Wochenende heißt es "kleine Bahnen ganz groß", wenn die Mini-Züge vorbei an den Metropolen Berlin, Dresden, Paris, Sydney, London, Brüssel, New York oder Moskau zuckeln. Die Besucher erleben die vielen verschiedenen Züge auf fünf „Kontinenten“ in Aktion. Dies ist ein Fest für die ganze Familie: die Kleinen rennen auf der Wiese neben den Schienen her, um die Züge zu bestaunen, die Großen liegen auf der Wiese, um die besten Fotos zu “schießen“.
Datum: 29. und 30. April 2017
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Ort: Miniwelt Lichtenstein, Chemnitzer Straße 43, 09350 Lichtenstein

Der Traum vom Fliegen: Im Luftfahrtmuseum Wernigerode kommt man ihm sehr nah

Nachdem der Erweiterungsbau im Juni 2016 eröffnet wurde, erwarten die Besucher im Luftfahrtmuseum Wernigerode nun über 60 Hubschrauber und Flugzeuge in vier Hangars. In den Hangars befinden sich über 1000 weitere Ausstellungsstücke. Modellflugzeuge, Schleudersitze, Cockpits und Ausrüstungen verschiedener Länder runden die Ausstellung ab. Eine kostenlose Audioführung, für Erwachsene und Kinder, erklärt Hintergründe zum Museum und zu einzelnen Exponaten. Sie möchten dem Traum vom Fliegen besonders nah kommen? In einem Original-Cockpit einer Messerschmitt Bf 109 kann man im Flugsimulator abheben.
Datum: täglich geöffnet
Zeit: 10 bis 18 Uhr, letzter Einlass 16:30 Uhr
Ort: Luftfahrtmuseum Wernigerode, Gießerweg 1, Wernigerode

Flottenparade in Dresden: Historische Raddampfer und Salonschiffe auf der Elbe

Traditionell zum  Saisonstart am Maifeiertag bilden alle neun historischen Raddampfer sowie die beiden Salonschiffe der Sächsischen Dampfschiffahrt eine geschmückte Parade mit Live-Musik. Die Parade startet am Terrassenufer Dresden, fährt entlang der drei Elbschlösser zum Blauen Wunder und weiter bis nach Schloss Pillnitz. Dresdner und Gäste aus dem Umland versammeln sich dann an beiden Seiten der Elbe, um das Schauspiel zu beobachten. Es ist ein großes Spektakel, wenn die Raddampfer mit lauten Signalen an den Zusauern vorbei fahren. An der Elbinsel findet das Wendemanöver statt.
Datum: Montag, 1. Mai 2017
Zeit: 10 Uhr
Ort: Terrassenufer, Dresden

Freier Zoo-Eintritt für Kinder – Tierisch nah im Zoo Magdeburg

Mitten in der Stadt Magdeburg liegt eine faszinierende exotische Welt – der Zoo Magdeburg. In der gepflegten Parklandschaft leben 1400 Tiere in fast 200 Arten. Der exzellente Tierbestand bietet einen repräsentativen Querschnitt durch die Tierwelt der fünf Kontinente. Neue Tierarten wie die Blutbrustpaviane, die farbenprächtigen Mandrills und Rote Pandas faszinieren die Zoofans. Bei den täglichen Tierpräsentationen und –fütterungen während der Saison kommt der Zoobesucher den Tieren besonders nah und erlebt unvergessliche Momente. Direkt neben der Afrricambo Lodge befindet sich die neue Adventure-Golfanlage, die einzigartig in einem deutschen Zoo ist und das Spiel- und Spaßangebot des Zoos erweitert. Alle Kinder bis 15 Jahre erhalten freien Zooeintritt.
Datum: täglich geöffnet
Zeit: 9 bis 19 Uhr
Ort: Zoologischer Garten Magdeburg, Zooallee 1, 39124 Magdeburg

Hexen hexen: Walpurgisnacht im Kloster Nimbschen

Walpurgiszauber im Kloster Nimbschen: Am Sonntag, den 30. April 2017, geben sich Hexen, Teufel und allerlei seltsame Gestalten zur Walpurgisnacht die Ehre. Ab 16 Uhr gibt es für alle Kinder eine große Auswahl an Aktivitäten: Kreieren von kleinen Kunstwerken in der Keramikwerkstatt, zaubern von Erinnerungen an den Basteltischen oder eine Theatervorstellung. Standesgemäßes Aussehen gehört an diesem Abend natürlich dazu, deshalb können sich Besucher vor Ort noch schnell ein gruseliges oder lustiges Gesicht aufmalen lassen und sich so zur Hexe verwandeln. Das alles macht hungrig! Drum kann sich jedes Kind am Lagerfeuer seinen Knüppelkuchen backen, dann wie zu Katharinas Zeiten um die Klosterruine reiten oder über Akrobatik und Hexengericht staunen. Wenn sich die böse Hexe zum Guten bekehren lässt, kann sie den großen Hexenfeuern entgehen, welche ab ca. 20.30 Uhr entzündet werden. Die tauchen den Gutshof in einen romantischen Feuerschein und liefern die richtige Stimmung, wenn die Großen ab 22 Uhr in der Kulturscheune in den Mai tanzen. Für Kinder ist der Eintritt frei.
Datum: Sonntag, 30. April 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Kloster Nimbschen, Nimbschener Landstraße 1, 04668 Grimma

Heimspiel: RB Leipzig gegen FC Ingolstadt 04

Die Roten Bullen empfangen am Samstag, den 29. April 2017, den  FC Ingolstadt 04 zum Heimspiel in Leipzig. RB Leipzig macht sich bereit zum Sprung in die Champions League. Gewinnen die Roten Bullen am Samstag und verliert Borussia Dortmund das Spiel gegen den 1. FC Köln, wäre der Platz in der europäischen Königsklasse bereits sicher. Mit dem FC Ingolstadt 04 ist nun ein Abstiegskandidat zu Gast in der Red Bull Arena, der allerdings das Hinrundenspiel 1:0 für sich entscheiden konnte. Wenige Resttickets sind noch verfügbar.
Datum: Samstag, 29. April 2017
Zeit: Einlass 14 Uhr, Anstoß 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena, Am Sportforum 2, 04105 Leipzig

Kribbeln im Bauch: Die Frühjahrskleinmesse öffnet wieder

Die beliebteste Messe für Kinder der Messestadt ist wohl die Kleinmesse am Cottaweg. Am Freitag, den 28. April 2017, öffnet die Leipziger Frühjahrskleinmesse wieder ihre Tore. Bis zum 28. Mai 2017 sorgen verschiedenste Fahrgeschäfte und neue Attraktionen für Spaß und Unterhaltung. Auf dem Programm stehen Klassiker wie Karussells und Autoscooter, aber auch eine Riesenrutsche und mehr. Natürlich dürfen auch Los- und Schießwagen nicht fehlen. Abgerundet wird das Ganze mit dem Duft von Zuckerwatte, Kräppelchen und gebrannten Mandeln. Besondere Höhepunkte sind in diesem Jahr für alle Nervenstarken ein Geisterdorf und eine Berg- und Talfahrt der nassen Art auf der Wildwasserbahn. Am Samstag, den 29. April 2017, gibt es das Eröffnungsfeuerwerk.
Datum: vom 28. April bis 28. Mai 2017
Zeit: täglich ab 14 Uhr
Ort: Kleinmesse, Am Cottaweg, 04177 Leipzig

Hexen tanzen, Feuer lodert: Walpurgisnacht auf Eilenburger Burgberg

Auch in diesem Jahr tanzen am Sonntag, den 30. April 2017, zur Walpurgisnacht wieder die Hexen auf und über den Burgberg. Bereits 16 Uhr eröffnen nun schon traditionell die Schwarzpulverkanoniere das Spektakel. Die Besucher können sich danach bei Hexenspielen, Gaukelei, Basteln, Gruselgeschichten und anderem Kurzweil vergnügen oder sich an dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm erfreuen. Für Speis und Trank ist ebenfalls ausreichend gesorgt. Romantisch wird es, wenn nach dem Sonnenuntergang die Feuerschalen und das Fegefeuer den Burgberg in einem besonderen Licht erstrahlen lassen und dazu die Live-Musik der Brüder Ritter erklingt.
Datum: Sonntag, 30. April 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Burgberg Eilenburg

Noch mehr Familientipps fürs Wochenende gibt es im Erleben-Kalender vom Schlingel!

Weitere Ausflugstipps für Leipzig und die Region finden Sie hier!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausflüge
Ausflüge und Events im Sommer

Urlaub, Ferien und Freizeit - jetzt gibt es etwas zu erleben. Möchten Sie Ihre Events und Ausflugsziele für den Sommer bei uns vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns per Email unter a.wolf@lvz.de für ein Angebot.

Ausflugsideen für Leipzig und Region

Wollen Sie etwas erleben? Dann haben wir hier einige interessante Tipps für Sie. Schnappen Sie sich Freunde und/oder Familie und los geht's!

Bergzoo Halle

Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg

Erlebnistierpark Memleben

Krystallpalast Varieté Leipzig

Panoramamuseum Bad Frankenhausen

Schloss Augustusburg - Mangamania

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr