Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hautnahe Tierbeobachtungen und atemberaubende Ausblicke im Zoo Halle

Der Berg ruft! Hautnahe Tierbeobachtungen und atemberaubende Ausblicke im Zoo Halle

Mit seiner einzigartigen parkgleichen Landschaftsgestaltung und an den Hängen eines Berges gelegen, sucht der Zoo Halle mit über 1700 Tieren in 450 Arten, einzigartigen Ausblicken über die gesamte Stadt, sowie den malerischen Bergterrassen deutschlandweit seinesgleichen.

Voriger Artikel
Städtehighlights, aktive Touren und kulinarische Genüsse im Naturpark Altmühltal
Nächster Artikel
Ferienregion Haßberge bietet prachtvolle Landschaften und Erholung pur

Malaisische Tiger hautnah erleben? Kein Problem! Im Bergzoo Halle kann man diesen beeindruckenden Tieren visuell nahe kommen.

Quelle: Zoologischer Garten Halle

Der Zoo Halle beitet ein eintigartiges Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter.

Hoch über dem Tal, in dem sich die Saale romantisch zwischen sanft geschwungenen Hügeln und alten Burgen schlängelt, befindet sich auf dem Reilsberg der Zoologische Garten Halle. Diese einmalige Lage ist es auch, die ihn zu einem der landschaftlich schönsten und zum einzigen Bergzoo Deutschlands macht. Die weitläufigen und beeindruckenden Ausblicke über Stadt und Land sowie die präsentierte Artenvielfalt bieten ein einmaliges Erlebnis das in dieser Kombination seinesgleichen sucht.

Mit vielen erst in jüngster Zeit modernisierten und neuerbauten Anlagen zum Beispiel für Seebären, Elefanten, Raubkatzen, und Krokodile wurden für die Zoobesucher neue, eindrucksvolle Erlebnisbereiche geschaffen. Anstatt in riesigen Gehegen versteckten Tieren, gibt es in überschaubaren und reizvoll gestalteten Tieranlagen des halleschen Zoos viel zu entdecken. Löwe, Tiger und Co sind hinter Panoramascheiben zum Greifen nah und die Raubkatzen sowie die Elefanten kann man von den Besucherterrassen der Freianlagen, sogar aus der Vogelperspektive betrachten.



Auf Grund seiner landschaftlichen Konzeption ist der zoologische Garten der ideale Ort für Familien und für ältere Besucher. Trotz der Lage am Berg, machen ihn die serpentinenartig angelegten Wege auch zu einem Zoo der kurzen, barrierefreien und dadurch leicht begehbaren Wege. Egal, wo Sie sich befinden, Sie benötigen nur wenige Schritte, um entweder die nächsten Tieranlage, einen der beindruckenden Aussichtspunkte, den nächsten Spielplatz oder einen der wunderschön gelegenen Biergärten zu erreichen.

Aus Leipzig und seinem Umland ist der Zoo Halle per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und unkompliziert zu erreichen und mit nur 19,50 Euro für eine große Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) wird außerdem die Ausflugskasse geschont. Kurz und Gut, der Zoologische Garten Halle ist immer eine Reise wert und hinterlässt bei seinen Besuchern bleibende Eindrücke.

www.zoo-halle.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Reisemarkt
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr