Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) zeigt ab März 2016 spektakuläre Ausstellung

Die Burg der Moderne Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) zeigt ab März 2016 spektakuläre Ausstellung

Die Moritzburg in Halle (Saale) steht für 500 Jahre Baugeschichte und 130 Jahre Museumsgeschichte. Sie ist nicht mehr Burg und noch nicht Schloss und beherbergt seit 1904 das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), das Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt.

Voriger Artikel
Ausstellerverzeichnis 13. LVZ-Reisemarkt
Nächster Artikel
LVZ-Reisemarkt präsentierte auch 2016 die schönsten Ziele

Ab März neben vielen weiteren Meisterwerken zu bestaunen: Vincent van Gogh: Le Semeur, 1888, Hahnloser/Jaeggli Stiftung, Winterthur.

Quelle: Reto Pedrini

Die spätgotische Vierflügelanlage wurde um 1500 errichtet und markiert baugeschichtlich einen wichtigen Schritt zwischen Gotik und Renaissance. 1637 wurde das Ensemble durch einen Brand so schwer beschädigt, dass es lange in großen Teilen nur als Ruine existierte. Um 1900 beschloss man eine Nutzung des Südflügels für das 1885 gegründete Städtische Museum für Kunst und Kunstgewerbe. Zu diesem Zweck wurde ab 1904 das ehemalige Talamt, das Amtsgebäude der Pfänner und Halloren, in der Burg als Ausstellungshaus in einem historisierenden Nachbau errichtet.
Bis 1913 entstanden unter dem ersten Direktor des Museums, Max Sauerlandt, neue Räumlichkeiten zwischen Talamt und Eingangstorturm. In Letzterem hatte 1929 bis 1931 Lyonel Feininger ein Atelier und schuf seinen weltberühmten Halle-Zyklus. Unter Sauerlandt und seinem Nachfolger Alois Schardt entstand bis 1933 eine Kunstsammlung zur Moderne, die die Moritzburg zu einem der wichtigsten deutschen Museen machte. Die Nationalsozialisten bereiteten dieser Entwicklung mit der Aktion „entartete Kunst“ ein jähes Ende. Nahezu die gesamte Sammlung der Moderne fiel ihr zum Opfer. Nach dem Krieg versuchte man, Werke der klassischen Moderne nach Halle zurückzuholen, was teils gelang, aber erst nach 1990 durch gezielte Rückerwerbungen fortgeführt werden konnte.



Nach der Sanierung des Talamtes um 2000 konnten durch das spanische Architektenduo Nieto Sobejano bis 2008 der West- und Nordflügel der Moritzburg für eine moderne museale Nutzung ausgebaut werden. Seitdem werden hier die Sammlungen und Sonderausstellungen präsentiert.

Ab 12. März 2016 erwartet hier die spektakuläre Ausstellung „Magie des Augenblicks. Van Gogh, Cézanne, Bonnard, Vallotton, Matisse. Meisterwerke aus der Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler“ viele Besucher, während mit der Sammlung Hermann Gerlinger unter dem Titel „Kraft des Aufbruchs“ Gemälde der Brücke-Expressionisten gezeigt werden, die in Auseinandersetzung mit der französischen Moderne entstanden.



Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 212590
www.kunstmuseum-moritzburg.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Reisemarkt
Auf einen Blick
Logo Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

14. LVZ-Reisemarkt
3. und 4. März 2017
in den PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig

Öffnungszeiten
Freitag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Ausstellerverzeichnis

Diese Aussteller präsentieren auf dem LVZ-Reisemarkt 2017 ihre Urlaubsangebote.

Download:

Auch auf der Bühne ist beim LVZ-Reisemarkt wieder jede Menge los. Hier finden Sie das Programm in der Übersicht. mehr

Standplan der Aussteller

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Reiseziel oder möchten einen speziellen Reiseveranstalter an seinem Stand besuchen? Hier finden Sie eine Übersicht, wer wo zu finden ist.

Download:

  • Die XL - Leipzigs neue Straßenbahn
    Malaktion

    Erfahren Sie im Special zur neuen XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe alle interessanten Neuigkeiten - Termine, Events und Informationen zu den... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr