Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reisenews
Tourismus
Am Hafen in Palma de Mallorca wird die «Aida Perla» am 30. Juni getauft.

Gute Nachrichten für Meer-Urlauber: Gleich drei Tourismusanbieter rüsten in der kommenden Zeit auf und planen mit neuen Schiffen. Mit einem Ozeanriesen kann man sogar schon vor der eigentlichen Taufe in See stechen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Wer dringend auf die Toilette muss, sollte nicht warten, bis die Türen geschlossen sind.

Es ist vielleicht nicht die beste Idee, während des Boardings den Waschraum im Flugzeug aufzusuchen. Im Gang hantieren die anderen Passagiere mit ihrem Gepäck. Die Frage ist aber eigentlich: Ist das erlaubt?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
In südamerikanischen Städten wie Cusco, zu der die Ruinenstadt der Inka Machu Pichu gehört, kann die Höhenkrankheit auftreten.

Viele Reiseziele in Südamerika liegen auf einer stattlichen Höhe. Damit die Reise nicht im Krankenbett endet, sollten sich Urlauber im Vorfeld über die Höhenkrankheit informieren und Vorsorgemaßnahmen treffen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Passagiere von Air France müssen sich demnächst auf Behinderungen bei Flügen einstellen, da das Kabinenpersonal streikt.

Schlechte Nachrichten für Flugreisende von Air France: Das Kabinenpersonal der französischen Fluggesellschaft plant einen dreitägigen Streik. Für die Kunden drohen Flugausfälle und Verspätungen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Rettungsturm am Strand von Tel Aviv wird zu einem Mini-Hotel. Um eine darin zu übernachten, muss man einen Online-Wettbewerb gewinnen.

Tel Aviv hat sich eine besondere Aktion für Touristen ausgedacht: Ein Turm der Strandwache wird zeitweise in eine Luxus-Herberge umgewandelt. Wer eine Nacht darin verbringen möchte, muss bei einem Online-Wettbewerb mitmachen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Dunkle Wolken über der Hagia Sophia in Istanbul: Das Auswärtige Amt weist nun auf mögliche Spannungen und Proteste rund um das Referendum hin, von denen auch Deutsche betroffen sein könnten.

Das Auswärtige Amt hat seinen Reisehinweis für die Türkei geändert. Proteste im Land rund um das Referendum könnten sich auch gegen Deutsche richten. Die Reiseveranstalter sagen, das Land sei weiter sicher - doch überreden will man Urlauber auch nicht.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Das All-inclusive-Angebot gilt bald auch für die «Pride of America».

Das All-inclusive-Konzept der Norwegian Cruise Line kommt bei den deutschsprachigen Gästen gut an. Deshalb will die Kreuzfahrtreederei das Angebot auch auf weitere Länder ausweiten.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die griechischen Inseln - auf dem Bild Santorin - liegen derzeit bei vielen Reiseveranstaltern im Trend.

"Es ist der Gewinner des Urlaubssommers 2017": Die Rede ist von Griechenland. Das war von mehreren Veranstaltern auf der Reisemesse ITB in Berlin zu vernehmen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Wieder ein «Trendziel»: Ägypten - auf dem Bild Hurghada - erlebt derzeit wieder einen touristischen Aufschwung. Foto: Benno Schwinghammer/dpa-tmn

Seit dem Arabischen Frühling geht es für Ägypten auf und ab. Als es touristisch gerade wieder nach oben ging, brachte mutmaßlich die Terrormiliz IS mit einer Bombe eine russische Passagiermaschine zum Absturz. Jetzt macht das Land die Sicherheit beim Fliegen zum Thema.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Ganzjahresziel: Teneriffa mit dem Pico del Teide wird von Urlaubern mittlerweile im Sommer wie im Winter angesteuert.

Braucht man die deutschen Urlauber eigentlich noch von Spanien-Urlaub überzeugen? Eigentlich nicht, zumal in Krisenzeiten. Mallorca wird im Sommer wieder richtig voll. Die Veranstalter brauchen Alternativen - und setzen nun auch aufs spanische Festland.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Anziehungspunkt für deutsche Urlauber: Der Alentejo war 2016 besonders gefragt - auf dem Bild der Alqueva, Europas größter künstlicher Stausee.

Von den touristischen Krisen des vergangenen Jahres hat das kleine Portugal besonders profitiert. Das zeigen die Einreisezahlen für 2016. Die Algarve, der Alentejo und Madeira lockten deutlich mehr Deutsche. Der Erfolgstrend dürfte sich in diesem Jahr fortsetzen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Immer am Wasser entlang: Vor allem Fernradwege an Flüssen sind bei Radurlaubern beliebt.

Radurlauber in Deutschland haben ihre festen Vorlieben: Am beliebtesten ist der Elberadweg. Als Region liegt Bayern in der Gunst der Reisenden vorne. Und auch im Ausland gibt es klare Präferenzen.

  • Kommentare
mehr
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr