Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
800 000 Euro Bundesförderung für Kunst und Kultur

800 000 Euro Bundesförderung für Kunst und Kultur

Der Bund fördert Kultureinrichtungen in Sachsen in diesem Jahr mit 800 000 Euro. Mit dem Geld soll unter anderem die Restaurierung der Rüstkammer des Dresdner Residenzschlosses unterstützt werden, teilte das Kulturministerium am Freitag mit.

Voriger Artikel
Unterschiedliche Entwicklung in Sachsens Touristenregionen
Nächster Artikel
Klassische Musik und Beachparty: Die besten Ausflugstipps für das Wochenende
Quelle: Stephan Lohse

Berlin/Dresden. Die Landeshauptstadt erhält insgesamt 675 000 Euro.

Außerdem sind Mittel für das Städtische Museum Zittau, die  Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig und für das Gottfried-Silbermann-Haus in Freiberg vorgesehen. Das Geld stammt aus einem Kulturförderprogramm für Ostdeutschland, das 2014 rund 3,3 Millionen Euro vergibt. Der Bund prüft jährlich Projektvorschläge der Länder, die diese zu mindestens 50 Prozent mitfinanzieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr