Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauhaus Dessau zeigt „Die Kunst der Schüler“

Bauhaus Dessau zeigt „Die Kunst der Schüler“

Dessau-Roßlau. Arbeiten von Schülern und Studenten des Bauhauses Dessau zeigt ab Mittwoch die Ausstellung „Die Kunst der Schüler“. Gezeigt werden rund 160 Werke aus Malerei, Grafik und Plastik von 60 Künstlern.

Voriger Artikel
Weimar-Preis an Komponist Ludger Vollmer verliehen
Nächster Artikel
Dresdner Kurtaxe wird am Donnerstag vor Gericht verhandelt

Betrachtung des Reliefs „Constructive wood“ (1922) von Kurt Schmidt. Vom 8. Oktober bis 1. März zeigt das Bauhaus Dessau unter dem Titel "Bauhaus. Die Kunst der Schüler“ Malerei, Grafik und Plastik von 60 Schülern der berühmten Bauhausmeister.

Quelle: Hendrik Schmidt dpa

Berücksichtigt sind sowohl Arbeiten aus deren Frühwerk als auch aus späteren Lebensphasen. Das teilte die Stiftung Bauhaus in Dessau-Roßlau mit. Die Ausstellung konzentriert sich den Angaben zufolge fast ausschließlich auf die zweite Schülergeneration.

Aus der ersten Schülergeneration waren ab Mitte der 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts Lehrer am Bauhaus hervorgegangen wie etwa Josef Albers, Hinnerk Scheper oder Joost Schmidt. Zu sehen sind Werke unter anderem von Max Bill, Fritz Kurh, Xanti Schawinsky, Margaretha Reichardt oder Fritz Winter. Kuratiert wurde die Schau von Lutz Schöbe und Wolfgang Thöner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr