Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemnitz: Neue Route der Industriekultur

Tourismus Chemnitz: Neue Route der Industriekultur

Wer sich für die Industriegeschichte von Chemnitz interessiert, erkundet die Stadt am besten mit dem Fahrrad. Eine neue Route führt zu den relevanten Orten. Zusätzliche Informationen gibt es per App.

Voriger Artikel
Italien: Defekte Mautstation nicht ignorieren
Nächster Artikel
Wildcampen: Das Jedermannsrecht in Skandinavien

Auf der «Route der Industriekultur» können Besucher auch beim Industriemuseum Chemnitz Station machen.

Quelle: Hendrik Schmidt

Chemnitz. Durch Chemnitz führt eine neu angelegte Route der Industriekultur. Sie verbindet 17 industriegeschichtlich bedeutende Bauwerke und Gebäude.

Die Route kann per Fahrrad, Segway oder auch zu Fuß erkundet werden. Das teilt die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mit. An jedem Objekt stehen Infotafeln mit QR-Codes, über die sich zahlreiches Zusatzmaterial online abrufen lässt. Die Route wird auch als geführte Tour von der Tourist-Information Chemnitz angeboten. Und sie findet sich in der App "Chemnitz to go" für

iOS und

Android. Darüber steht auch ein Audioguide zur Verfügung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr