Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dank der Kleinstaaterei: Reise zu den Schlössern Thüringens

Dank der Kleinstaaterei: Reise zu den Schlössern Thüringens

Bis ins 19. Jahrhundert bestand Thüringen aus vielen kleinen Herrschaftsgebieten. Davon profitieren kulturinteressierte Besucher bis heute. Nirgendwo sonst in Europa ist die Dichte an Schlössern, Burgen und Parks so hoch wie in der Mitte Deutschlands.

Voriger Artikel
Schwarze Schönheit und viel Duft: Zu Besuch im Rosarium Sangerhausen
Nächster Artikel
Wein, Erfolg und Ärger - das Weingut in Proschwitz zieht Bilanz

Zwei von dreien: das Obere (links) und Untere Schloss von Greiz. Foto: Matthias Wenten

Quelle: dpa

Greiz. dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr