Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden verbucht weniger Besucher aus dem Inland

Dresden verbucht weniger Besucher aus dem Inland

Dresden hat in den ersten sieben Monaten des Jahres bei Besuchern aus dem Inland einen Rückgang von 2,4 Prozent verbucht. „Eine touristische Delle, die wir mit Sorge sehen“, sagte  Bettina Bunge vom Stadtmarketing am Donnerstag.

Voriger Artikel
"I Got Rhythm" - Wie der Jazz die Kunst bewegte
Nächster Artikel
8100 Gäste beim Heinrich-Schütz-Musikfest

Dresden. Dresden hat in den ersten sieben Monaten des Jahres bei Besuchern aus dem Inland einen Rückgang von 2,4 Prozent verbucht. „Eine touristische Delle, die wir mit Sorge sehen“, sagte  Bettina Bunge vom Stadtmarketing am Donnerstag. Die Besucher aus Deutschland machten etwa 80 Prozent der Dresdner Städtetouristen aus. Sie verfolgten die negativen Schlagzeilen eher als Menschen aus dem Ausland, so Bunge.

Bei Messebesuchen und Gesprächen mit Partnern werde immer wieder auch Besorgnis angesichts der aktuellen politischen Entwicklung in der Stadt - wie etwa der Pegida-Bewegung - geäußert. Insgesamt verbuchte die Landeshauptstadt von Januar bis Juli knapp 2,3 Millionen Übernachtungen - ein Minus von 1,6 Prozent. „Umso wichtiger sind auch positive Bilder“, sagte Bunge und verwies auf die neue Jahreskampagne 2016 unter dem Motto „Dresden. Gemeinsam feiern“. Neun Künstler aus sechs Nationen werben für ein weltoffenes Dresden mit zahlreichen Festivals und Festen. Bis Ende des Jahres soll zudem eine repräsentative Studie darüber Auskunft geben, ob es tatsächlich einen Image-Schaden für Dresden gibt. Befragt wurden dafür unter anderem Touristen, Studenten und Wissenschaftler.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr