Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Kreuzchor feiert 800. Geburtstag mit mehr als 70 Konzerten

Musik Dresdner Kreuzchor feiert 800. Geburtstag mit mehr als 70 Konzerten

Mit mehr als 70 Konzerten im In- und Ausland feiert der Dresdner Kreuzchor bis Ende 2016 sein 800-jähriges Bestehen.

Quelle: Archiv

Dresden. Mit mehr als 70 Konzerten im In- und Ausland feiert der Dresdner Kreuzchor bis Ende 2016 sein 800-jähriges Bestehen. 27 Auftritte sind in Dresden geplant, 15 Konzerte im Ausland. „Los geht es schon im Oktober mit sieben Konzerten in China“, sagte Kreuzkantor Roderich Kreile am Mittwoch in Dresden. Weitere Stationen in der Jubiläumssaison sind unter anderem Rom, Japan, Südkorea und Taiwan. Bei den Osterfestspielen in Salzburg (Österreich) gibt der Dresdner Kreuzchor im kommenden Jahr sein Debüt.

„Die Jungs haben internationale Reisen sehr gern“, erklärte Kreile. Zu den Konzerten hinzu kommen mehr als zehn Sonderveranstaltungen und 60 liturgische Dienste. Am 18. Dezember bietet der berühmte Knabenchor erstmals unter freiem Himmel einen Weihnachtsliederabend zum Mitsingen - im Dresdner Dynamo-Stadion. „Hochkultur trifft Sport“, hieß es.  Der Knabenchor gehört zu den ältesten Ensembles dieser Art weltweit. Der 800. Geburtstag selbst wird mit einem Festakt am 4. März 2016 in der Dresdner Semperoper gefeiert - unter anderem mit einem internationalen Solistenensemble und der Sächsischen Staatskapelle. Der Chor zählt derzeit 128 Kruzianer, 24 weitere Jungen lernen in der Vorbereitungsklasse.

In die vierte Klasse wurden in diesem Jahr 20 neue Kruzianer aufgenommen.  Die Stadt unterstützt den Knabenchor jedes Jahr mit rund 2,2 Millionen Euro, für das Jubiläum gibt die Stadt zusätzlich 200 000 Euro. „Der Kreuzchor ist ein starker Botschafter für Dresden“, sagte der amtierende Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP). Kantor Kreile zeigte sich besorgt über die derzeitige Wahrnehmung Dresdens als fremdenfeindlich. „Man wird oft darauf angesprochen, auch im Ausland.“ Zwar könne der Kreuzchor angesichts der aktuellen Ereignisse nicht „jubelnd in die Welt hinausgehen“, so Kreile. „Aber wir wollen mit unseren Auftritten auch ein Gegengewicht schaffen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr