Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrradtourismus in Dänemark – bei den Deutschen besonders beliebt

ANZEIGE Fahrradtourismus in Dänemark – bei den Deutschen besonders beliebt

Eine Untersuchung des Portals „VisitDenmark“ ergab, dass nahezu die Hälfte aller deutschen Urlauber in Dänemark (40%) das Fahrrad als Fortbewegungsmittel während ihrer Ferien nutzen.

Danach folgen die Holländer (35%) und die Norweger (21%).

Dänemarks Landschaft ist perfekt zum Radeln

Das Gelände ist meist flach oder höchstens leicht hügelig, darüber hinaus sind die Entfernungen zwischen den Ortschaften zumeist nicht sehr groß. Zahlreiche Regionen, insbesondere die Touristengebiete entlang der Küsten, haben ausgedehnte Radwegenetze. Es existieren auch spezielle Routen für Mountainbiker, in diesem Zusammenhang ist die Nordwestküste bei Slettestrand besonders hervorzuheben. Viele der deutschen Urlauber, die Dänemark einen Besuch abstatten, reisen mit dem eigenen Auto an und bringen ihre eigenen Räder mit. Rund ein Drittel der sogenannten „Fahrradtouristen“ halten sich im südlichen Teil Jütlands auf.

Generell sind die Fahrradtouristen in Dänemark sehr unternehmungslustig. Sie begeben sich oft auf Entdeckungsreise in der näheren Umgebung, um die schöne Natur - aber auch Städte und Kultur - zu erforschen. Im Schnitt gibt ein Radtourist in Dänemark rund 455 Dänische Kronen (ca. 60 Euro) am Tag aus, wie „VisitDenmark“ herausfand. Laut Statistik bleiben die Besucher dabei rund 10 Tage im Land. Meist handelt es sich um Paare oder Familien mit Kindern, die sich für einen Fahrradurlaub entschieden haben. Die überwiegende Mehrzahl der Radtouristen (78%) wollen in Dänemark ihren Urlaub in der Nähe der Küsten, Strände und des Meeres verbringen und indes die einzigartige Natur genießen. Dabei liegt die Westküste mit dem dänischen Teil der Nordsee in ihrer Präferenz ganz vorne. Die flache Landschaft, ein gutes Wegenetz, Sauberkeit und Sicherheit werden von den meisten Urlaubern als Gründe für einen Besuch dieser Region angegeben. 52% der Radtouristen sind der Meinung, dass Dänemark ein kinderfreundliches Land ist und dass es dort sehenswerte Städte gibt. Etwa ein Drittel der Fahrradurlauber besucht Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, ein weiteres Drittel möchte beim Angeln den Alltagsstress hinter sich lassen.

Die deutschen Urlauber brechen gerne zu kürzeren Touren mit dem Fahrrad auf und kombinieren dies mit Wanderungen in der näheren Umgebung ihres Ferienhauses. Das umweltfreundliche Transportmittel wird auch für Einkaufsfahrten oder für einen Restaurantbesuch genutzt.

Ein Viertel der Fahrradurlauber ist besonders bewegungsaktiv: Sie radeln fast täglich und legen dabei Strecken von mindestens 10 Kilometern zurück.

Fahrradtourismus soll weiter boomen

Generell haben Radtouristen ein hohes Aktivitätsniveau während ihres Urlaubsaufenthaltes in Dänemark. Sie besichtigen mehr, erleben mehr und haben ein dichter gefülltes Reiseprogramm.

2011 registrierte „VisitDenmark“ rund 1,2 Millionen Fahrradtouristen in Dänemark. Das Verkehrsministerium hat unlängst sogar eine neue „Fahrradstrategie“ entwickelt, es will noch mehr Touristen auf ihre Drahtesel hieven. Neben den aktuellen sogenannten „Panoramarouten“ entlang der Nord- und Ostsee, sollen noch weitere Wegenetze gebaut und die Beschilderung aktualisiert werden. Des Weiteren verfolgt man im Verkehrsministerium das Ziel, die Serviceeinrichtungen entlang dieser Strecken, wie etwa Möglichkeiten zur Rad-Reparatur oder das Schaffen von mehr Übernachtungsmöglichkeiten, zu verbessern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr