Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Guimarães in Portugal: Europas Kulturhauptstadt 2012

Guimarães in Portugal: Europas Kulturhauptstadt 2012

Offizieller Start ist am 21. Januar kommenden Jahres. Die zentrale Idee des Programms: Guimarães will ihre Menschen als Akteure in den Mittelpunkt des Geschehens als Kulturhauptstadt stellen.

Kirche Igreja Do Senhor Dos Passos in Guiamares

Quelle: fotolia

Unter dem Dach der vier Themenfelder Community, Denken, Künste und Stadt sollen die Einwohner mit international renommierten Künstlern und Kreativen zusammenwirken. So entfaltet sich ein Netzwerk kreativer Kultur und es entsteht ein Katalysator, der den sozialen, ökonomischen und urbanen Wandel in und für die nordportugiesische Stadt und ihre 52.000 Einwohner fördert. In allen Feldern konnten für die unterschiedlichen Projekte namhafte Fachkompetenz und auch Prominenz gewonnen werden, wie beispielsweise der Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa oder der berühmte englische Theaterregisseur Peter Brook.

Guimarães ist für alle, denen Europas Zukunft, Kultur und Kunst am Herzen liegt, 2012 definitiv eine (längere) Reise wert. Nach Lissabon (1994) und Porto (2011) ist Guimarães die dritte europäische Kulturhauptstadt in Portugal.

Wer sich vorab informieren will, besucht schon jetzt   www.guimaraes2012.pt. Allgemeine Informationen zu Portugal finden Sie unter   www.visitportugal.com.

Bild: Fotolia/philipus

Maike Möller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr