Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Beleuchtung für das Forum Romanum - Nachttouren starten

Tourismus Neue Beleuchtung für das Forum Romanum - Nachttouren starten

Rom bei Nacht zu erkunden, wird noch eindrucksvoller. Denn auch das Forum Romanum hat nun eine Beleuchtung bekommen, und Besucher können die Antikstätte abends besichtigen.

Voriger Artikel
Warum wir in der Fremde erstmal schlecht schlafen
Nächster Artikel
Winter kehrt zurück nach Sachsen: Schnee in Bergen und Frost bis ins Tiefland

Auch nachts bleibt das Forum Romanum dank der Beleuchtung nun ein Besucher-Highlight. Foto: Massimo Percossi

Rom (dpa/tmn) - Das

Forum Romanum in der Innenstadt Roms hat eine aufwendige neue Beleuchtung erhalten. Ab sofort werden jeden Freitag außerdem nächtliche Führungen angeboten, wie die

Stadt Rom mitteilt.

Etwa 6000 Meter Kabel wurden verlegt, 450 einzelne Lichter bringen das Forum nun nachts zum Leuchten. Es ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der italienischen Hauptstadt. Nach Angaben der Stadt werden für die Illumination nur Energiesparlampen eingesetzt.

Auch das Wahrzeichen Roms, das Kolosseum, wird seit einiger Zeit nachts beleuchtet. Es ist seit Anfang April an jedem Montag, Donnerstag, Freitag und Samstag abends für Besucher geöffnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr