Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Burgfestspiele Meißen vor Premiere

Neue Burgfestspiele Meißen vor Premiere

Meißen. Meißen belebt mit den Neuen Burgfestspielen eine alte Tradition wieder. Sie sollen künftig jährlich stattfinden, wie die Festspielgemeinschaft am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Karl-May-Fest in Radebeul widmet sich der Völkerfreundschaft
Nächster Artikel
Estlands Nummer zwei - Tipps für einen Besuch in Tartu

Blick auf die Albrechtsburg in Meissen

Quelle: dpa

Zur Premiere vom 19. bis 28. Juni werden tausende Besucher erwartet.

Dabei gastiert Tom Pauls als „Glöckner von Notre Dame“, es gibt Konzerte unter anderem im Dom sowie eine Opern-Gala im Burghof. Die Burgfestspiele wurden vor 90 Jahren mit Hofmannsthals „Jedermann“ begründet. Auch nach 1925 pilgerten Kunstliebhaber zu Aufführungen vor der Schlosskulisse aus dem 15. Jahrhundert, 1949 sahen rund 2500 Zuschauer Goethes Faust I.. Die letzten Ausgabe der Festspiele gab es 2010.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr