Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues aus der Reisewelt: Immer wieder Achterbahn

Tourismus Neues aus der Reisewelt: Immer wieder Achterbahn

Das Stettiner Schloss glänzt mit einer neuen Dachterrasse. In Brühl gibt es Ende des Monats eine neue Themenwelt. Die Seaworl Orlando lockt mit einer riesigen Achterbahn.

Voriger Artikel
Tierschützer raten ab: Schwimmen mit Delfinen und Walen
Nächster Artikel
Airline-News: Hongkong, Sri Lanka und Miami

«Mako» heißt die neue Achterbahn der Seaworld Orlando - es ist nach Angaben des Freizeitparks die rasanteste Achterbahn der Stadt.

Quelle: Seaworld Orlando

Neue Riesen-Achterbahn in der Seaworld Orlando

In der Seaworld Orlando hat jetzt die nach Angaben des Freizeitparks höchste, schnellste und längste Achterbahn der Stadt eröffnet. Der "Hypercoaster Mako" ist 1,45 Kilometer lang, erreicht eine Höhe von 61 Metern und beschleunigt bis auf 117,5 km/h, teilt Seaworld Parks & Entertainment mit. Die Achterbahn befindet sich in einem neuen Parkbereich, der dem Thema Haie gewidmet ist. Orlando in Florida ist touristisch vor allem für seine Freizeitparks bekannt.

Phantasialand öffnet neue Themenwelt mit zwei Achterbahnen

Im Phantasialand bei Brühl öffnet am 30. Juni die neue Themenwelt "Klugheim" mit zwei spektakulären Achterbahnen. Der sogenannte Multi-Launch-Coaster "Taron" beschleunigt mehrmals wie ein Katapult. Es handelt sich dem Freizeitpark zufolge um die weltweit schnellste und längste Achterbahn dieser Art mit dem intensivsten Katapultantrieb, teilt Tourismus NRW mit. Daneben gibt es eine neue Familienachterbahn mit dem Namen "Raik", die keine Runde fährt, sondern die gleiche Strecke hin und zurück. In Sachen Tempo und Länge ist diese Boomerang-Achterbahn laut Park ebenfalls Rekordhalter.

Neue Dachterrasse auf dem Stettiner Schloss

Von einer neuen Aussichtsterrasse auf dem Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin (Szczecin) können Besucher jetzt den Panoramablick über die Stadt genießen. Der Eintritt kostet vier Zloty (rund 0,90 Euro) und ist nur in der warmen Jahreszeit möglich. Künftig sollen auf der Terrasse auch Kulturveranstaltungen stattfinden, kündigte das Polnische Fremdenverkehrsamt an. Der historische Nordflügel des Schlosses ist seit 2015 wieder zugänglich. Vorher war er fast zwei Jahre lang wegen Renovierung geschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr