Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oh, wie schön ist Panama: Puppentheater Eckstein am Sonntag auf Schloss Wackerbarth

Oh, wie schön ist Panama: Puppentheater Eckstein am Sonntag auf Schloss Wackerbarth

In ihrem Haus am Fluss haben es der kleine Tiger und der kleine Bär richtig gemütlich. Der Bär fischt Fische und der Tiger findet Pilze, wie richtige Freunde das so tun.

Und weil die beiden eben richtig gute Freunde sind, brauchen sie sich vor nichts zu fürchten. Eines Tages jedoch kommt auf dem Fluss eine Kiste angeschwommen, die von oben bis unten nach Bananen riecht und auf der "Panama" geschrieben steht. Kurz entschlossen machen sich die beiden auf den Weg, das vermeintliche Land ihrer Träume, Panama, zu suchen - und zu finden?

Unterwegs erleben sie allerhand spannende Abenteuer. Die Geschichte "Oh, wie schön ist Panama", nach dem gleichnamigen Buch von Janosch, ermöglicht eine völlig neue Perspektive auf das eigene Zuhause - erst aus der Entfernung, statt aus

nächster Nähe, erscheint das eigene Zuhause nämlich so schön, wie kein anderer Ort der Welt tatsächlich sein kann.

Das Puppentheater ECKstein präsentiert sich als mobiles Puppentheater. Diplompuppenspieler Raimund Jurack verfügt über eine langjährige Berufserfahrung, gesammelt an Spielorten, wie den Puppentheatern in Bautzen, Bielefeld, Zwickau, Magdeburg, Gera und Chemnitz. Cornelia Birkfeld schafft die ihr eigene lebendige Szenerie, welche die offene Spielweise der beiden Akteure unterstützt. Die Ausstattung mit wenigen Mitteln lässt immer wieder überraschende Bühnenlösungen zu und zieht die großen und kleinen Zuschauer direkt ins turbulent inszenierte Geschehen.

(Theaterstück von: Janosch, Idee: Cornelia Birkfeld, Puppen: Ira Hausmann Musik: Tino Scholz, Spiel: Kaja Sesterhenn, Raimund Jurack (Puppentheater Eckstein))

Puppenspiel

Sonntag – 21. August 2011 – Beginn: 15 Uhr (Dauer: ca. 45 min)

Bei schönem Wetter auf der Festwiese/ bei schlechtem Wetter im Weinkeller

Eintritt frei.

Sommerausstellung Janosch

Illustrationen, Druckgrafik und Zeichnung

vom 24. Juli – 28. August 2011, täglich 14 bis 18 Uhr auf Schloss Wackerbarth

Eintritt frei.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr