Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Winzergenossenschaft läutet Weinlese ein

Elbtal Sächsische Winzergenossenschaft läutet Weinlese ein

Mit Salutschüssen und einer Segnung der Trauben hat die Sächsische Winzergenossenschaft die Lese des neuen Weinjahrgangs eingeläutet.

Quelle: dpa

Meißen. Mit Salutschüssen und einer Segnung der Trauben hat die Sächsische Winzergenossenschaft die Lese des neuen Weinjahrgangs eingeläutet. „Auf der Zielgeraden haben wir allerdings einen Dämpfer erhalten“, sagte der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft, Lutz Krüger, am Dienstag.

In der vergangenen Woche hätten Hagel und Niederschlag einen Teil der Bestände vor allem in Weinböhla, Niederau und im Meißener Spaargebirge geschädigt. „Wir rechnen daher mit etwa 30 Prozent weniger Ertrag in diesem Jahr.“ Im Schnitt ernten die rund 1500 Winzer und Mitgliedsbetriebe der Genossenschaft etwa 1000 Tonnen Wein pro Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr