Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwimmende Ausstellung zur Stadt der Zukunft startet in Dresden

Schwimmende Ausstellung zur Stadt der Zukunft startet in Dresden

Das Bundesforschungsministerium schickt ein Schiff als schwimmende Ausstellung auf Reisen. Am 15. April beginnt die MS Wissenschaft in Dresden ihre Tour durch etwa 40 Städte in Deutschland und Österreich, teilten die Organisatoren am Dienstag in Berlin mit.

Voriger Artikel
Sorbische Osterreiter ziehen durch die Oberlausitz - Tausende Schaulustige auf den Straßen
Nächster Artikel
Landesgartenschau in Schmalkalden mit buntem Programm
Quelle: PR

Berlin/Dresden. Im Mittelpunkt steht die Stadt der Zukunft. „Es geht um Mobilität und Vernetzung, Energie und Klima, aber auch um Natur in der Stadt, um neue Wohnformen und soziale und wirtschaftliche Entwicklungen“, hieß es. Die Besucher können zum Beispiel an Modellen ihr Haus oder ihre Stadt der Zukunft gestalten. Der Eintritt ist frei. Das Schiff fährt zunächst auf der Elbe. Zur Taufe kommt auch Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr