Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Skigebiete in deutschen Mittelgebirgen öffnen

Skigebiete in deutschen Mittelgebirgen öffnen

In den deutschen Mittelgebirgen hat es in der letzten Woche geschneit. Weitere Wintersportorte starten daher zum Wochenende in die Skisaison. Und in den Alpen herrschen fast überall gute Bedingungen.

Voriger Artikel
Schnupperkurs im DDR-Bunker - ehemalige Schutzanlage ist ein Besuchermagnet
Nächster Artikel
Erzgebirge lässt nicht locker: Region kämpft um Unesco-Welterbe - Bewerbung mit Tschechien

Auf dem Fichtelberg liegt bereits Schnee.

Quelle: Jan Woitas

In den deutschen Mittelgebirgen öffnen die ersten Skigebiete. In den Alpen herrschen bereits gute Bedingungen für Wintersportler. Die Lawinengefahr sei mäßig bis gering, teilt der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) mit. Am kommenden Wochenende öffnen voraussichtlich weitere Gebiete.

Auch in Österreich gebe es kaum Lawinengefahr. Dort seien bereits zahlreiche Pisten offen. Besonders gute Bedingungen finden Ski- und Snowboardfahrer auf den Gletschern. Die Pistenverhältnisse in der Schweiz haben sich laut dem VDS im Vergleich zur Vorwoche nicht verbessert. Erhebliche Lawinengefahr herrsche auf den Pisten in Südtirol. Ein Überblick über die Schneehöhen im Tal und auf dem Berg in Zentimetern sowie die Länge der gespurten Langlaufloipen in Kilometern:

Schneehöhen in Deutschland:

Garmisch-Partenkirchen 20/70/27

Zugspitze 0/140/0

Reit im Winkl 14/60/80

Bergbahnen Balderschwang -/-/-

Nebelhornbahn Oberstdorf -/-/-

Bodenmais (Bayerischer Wald) 20/35/12

Großer Arber (Bayerischer Wald) -/-/-

Willingen (Sauerland) -/-/-

Fichtelberg (Erzgebirge) 15/20/10

Fallbachhang (Thüringer Wald) -/-/-

Feldberg (Schwarzwald) 35/45/16,5

Schneehöhen in Österreich:

Heiligenblut - Großglockner 15/70/-

Kitzsteinhorn Kaprun 80/140/25

Saalbach Hinterglemm 35/75/-

Zell am See 20/66/25

Ramsau/Dachstein 20/50/30

Ischgl 15/60/-

Obergurgl-Hochgurgl 70/165/12

Serfaus-Fiss-Ladis 10/50/-

Sölden 0/149/15

Stuben am Arlberg 45/65/-

Stubaier Gletscher 30/160/0

Zillertaler Gletscherwelt -/-/-

Kleinwalsertal Kanzelwand 30/50/0

Lech Zürs 45/75/8

Schneehöhen in der Schweiz:

Lenzerheide -/40/11

St. Moritz -/20/31

Adelboden -/10/9

Gstaad-Saanen -/-/-

Saas-Fee 25/260/-

Zermatt -/190/-

Schneehöhen in Italien:

Alta Badia 30/60/9

Gröden 10/40/12

Kronplatz-Bruneck 15/35/-

Seiser Alm -/37/50

Schneehöhen in Frankreich:

Les 2 Alpes 15/170/-

Tignes 40/150/-

Chamonix -/-/-

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr