Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Übernachtungsplus in Sachsen - Dresden büßt ein

Übernachtungsplus in Sachsen - Dresden büßt ein

Die sächsische Tourismusbranche hat in den ersten fünf Monaten des Jahres ein Übernachtungsplus erzielt.

Quelle: Archiv

Dresden. Die sächsische Tourismusbranche hat in den ersten fünf Monaten des Jahres ein Übernachtungsplus erzielt. Von Januar bis Mai wurden rund 6,73 Millionen Übernachtungen gezählt - ein Plus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von den drei Großstädten konnte aber nur Leipzig (plus 2,7 Prozent) hinzugewinnen.
Chemnitz (minus 1,5 Prozent) und Dresden (minus 3,4 Prozent) büßten dagegen ein. In der sächsischen Landeshauptstadt fehlten zum einen russische Gäste, die wegen des Verfalls des Rubels fernblieben, sagte Anja Renner, Sprecherin des sächsischen Landestourismusverbandes. Zum anderen seien in Dresden einige Kongresse ausgefallen, was auch mit den Pegida-Demonstrationen zusammenhängen könnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr