Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volle Kirchen zu Heiligabend in Dresden – Appelle an christliches Handeln

Volle Kirchen zu Heiligabend in Dresden – Appelle an christliches Handeln

Zu den Christvespern an Heiligabend haben Dresdens Kirchen einmal mehr einen Besucheransturm erlebt. Zahlreiche Gotteshäuser waren bis auf den letzten Platz gefüllt.

Voriger Artikel
Weihnachtliche Wochenend-Tipps für Mitteldeutschland
Nächster Artikel
Glänzende Striezelmarkt-Bilanz: Dresdens größer Weihnachtsmarkt bleibt Besucher-Magnet

Volle Frauenkirche zur Christvesper

Quelle: Stephan Lohse

Dresden. Viele Pfarrer nutzten dies, um an christliche Werte und christliches Handeln zu appellieren.

In der Frauenkirche warb Superintendent Christian Behr für mehr Gemeinschaft. Diese sei auch ein wichtiger Punkt, um Weihnachtsfreude leben zu können. Behr ging in seiner Predigt auch auf die aktuellen Geschehnisse in Dresden ein. Das Abendland erschöpfe sich nicht im demonstrativen Absingen von Weihnachtsliedern, mahnte er. Er ermutigte die Menschen, ihren Glauben zu leben und praktisch christlich zu handeln.

phpJa1Dcu20141224175008.jpg

Superintendent Christian Behr

Quelle: Stephan Lohse

Die auf die Straße getragene Angst sei vielmals auch die Angst vor den konkreten Zeichen islamischen Glaubens. Viele Menschen seien nicht mehr gewohnt, mit Menschen konfrontiert zu werden, die ihren Glauben leben. Er ermutigte die Menschen, den Dialog zu suchen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr