Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weitere Millionen für sächsische Kulturdenkmale

Fördermittel Weitere Millionen für sächsische Kulturdenkmale

uBund und Freistaat stellen weitere 4,5 Millionen Euro für sächsische Kulturdenkmale zur Verfügung. Damit wird in Dresden die Sanierung von 18 Objekten unterstützt. Dazu zählen die Klosterkirche St. Peter und Paul in Zittau und Schloss Thürmsdorf in Struppen.

Sächsische Kulturdenkmäler bekommen Fördermittel.

Quelle: Archiv

Dresden. Bund und Freistaat stellen weitere 4,5 Millionen Euro für sächsische Kulturdenkmale zur Verfügung. Damit wird nach Angaben des Innenministeriums vom Sonntag in Dresden die Sanierung von 18 Objekten unterstützt. Dazu zählen die Klosterkirche St. Peter und Paul in Zittau, Schloss Thürmsdorf in Struppen, die Bauhausvilla Feistel in Chemnitz und die Görlitzer Kreuzkirche.
Gut die Hälfte des Geldes kommt aus dem Sonderprogramm Denkmalschutz des Bundes für national bedeutende Kulturdenkmale, 2,1 Millionen Euro aus dem Landesprogramm Denkmalpflege. Im November 2014 waren bereits 3,4 Millionen Euro in entsprechende Sanierungsprojekte geflossen.
dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Spreewald Therme und Thermenhotel
    Spreewald Therme und Thermenhotel

    Etwa eine Autostunde von Dresden entfernt erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die in Mitteleuropa einzigartig ist. In Burg im Spreewald steht ein... mehr

  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr