Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Carol“ eröffnet die 15. Filmkunstmesse Leipzig

Film „Carol“ eröffnet die 15. Filmkunstmesse Leipzig

Mit dem britisch-amerikanischen Drama „Carol“ wird am Montag die 15. Filmkunstmesse Leipzig eröffnet.

Voriger Artikel
TdJW-Inszenierung „Ginpuin“ für Faust-Theaterpreis nominiert
Nächster Artikel
Grassi-Ausstellung "Exotik Verführung Glamour" endet bald

Leipzig. Mit dem britisch-amerikanischen Drama „Carol“ wird am Montag die 15. Filmkunstmesse Leipzig eröffnet. Sie gilt als wichtiges Treffen der Programmkino-Branche. Für die Fachbesucher gibt es bis zum Freitag Workshops und Foren zu aktuellen Themen. Zudem werden, auch für das interessierte Publikum, die neuesten Streifen für den Filmherbst vorgestellt.

In diesem Jahr sind während der Filmkunstmesse nach Veranstalterangaben zehn Cannes-Filme dabei, drei Filme aus dem Berlinale-Wettbewerb sowie zwei Filme aus Venedig. Am 17. September werden zudem die Gilde-Filmpreise in vier Kategorien vergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Städtereise Leipzig
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr