Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mecklenburg-Vorpommern – Märchenland für Entdecker

Weiße Strände, grüne Wälder, blaue Seen Mecklenburg-Vorpommern – Märchenland für Entdecker

In Deutschlands beliebtesten Reiseziel wird der Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis. Nahezu 2.000 Küstenkilometer warten an der Ostsee auf kleine Leichtmatrosen, 2.000 Seen im Landesinneren halten atemberaubende Naturschönheiten und außergewöhnliche Kulturschätze für kleine Abenteurer bereit.

Ferien an der Ostsee - wie hier in Ahlbeck auf der Insel Usedom - das ist Freiheit und Spaß für die ganze Familie.

Quelle: Werk 3 - Agentur für Werbung und PR

uf Schusters Rappen, im Boot oder auf dem Drahtesel, auf den Inseln, auf dem Lande oder in den Erlebniszentren – es gibt reichlich Gelegenheit für gemeinsame Aktivitäten. Und zum Entdecken: majestätische Herzogspaläste und gebeugte Bauernhäuser, malerische Wasserstraßen und spannende Museen.

Paradies für kleine Piraten und Meerjungfrauen

Das im wörtlichen Sinne reinste Vergnügen ist das Baden in der Ostsee oder einem der vielen Seen , denn Eltern und Kinder können in heimischen Gewässern an einem der blau gekennzeichneten und bewachten Plätze ohne Bedenken ins Wasser springen. Wer eine Pause braucht, kann zum Schatzsucher werden und Ausschau halten nach Bernsteinen und Hühnergöttern . Auf Seebrücken läuft man trockenen Fußes über die Wellen und auf den Leuchttürmen kommt man den Möwen ganz nah.

Traumhafte Natur und einzigartige Landschaften

Grüne Wälder, schroffe Steilküsten , blühende Wiesen, klare Seen und malerische Kreidefelsen – mehr als 25 Prozent der Landesfläche stehen unter Natur- und Landschaftsschutz. Allein drei der 16 deutschen Nationalparke liegen in Mecklenburg-Vorpommern. Hier gibt es seltene Tiere und Pflanzen in berauschender Vielfalt: Biber, Seeadler, Eisvögel und Kraniche, Orchideen und Seerosen. Verschieden lange Erlebnispfade für Jung und Alt bringen aktiven Spaß für Naturfreunde.

Mit dem Hausboot auf großer Fahrt. Auf vielen Seen sogar ohne Bootsführerschein.

Mit dem Hausboot auf großer Fahrt. Auf vielen Seen sogar ohne Bootsführerschein.

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Abenteuer hinter Schloss und Hügel

Hinter grünen Hügeln träumen über 2.000 Schlösser und Herrenhäuser . Hansestädte schmücken sich mit himmelhohen Backsteinkirchen und prächtigen Kaufmannshäusern. Vor allem im Sommer verwandelt sich das Festspielland Mecklenburg-Vorpommern in eine riesige Bühne. Open-Air-Spektakel lassen Störtebeker, Wallenstein und Prinzessin Luise, wilde Ritter und versunkene Städte auferstehen.

Garantiert familienfreundlich

Eltern und Kinder wie auch Großeltern und ihre Enkel sind in Mecklenburg-Vorpommern gern gesehene Gäste. An 94 zertifizierten Betrieben – Erlebniseinrichtungen, Unterkünften oder Informationsstellen – prangt ein Gütesiegel mit dem "Urlaubskönig Gustav" . Eltern und Kinder können sicher sein, dass man sich hier besonders um sie kümmert. Besondere Angebote für Oma, Opa und Enkel sind im Flyer "Urlaub für Oma, Opa & Enkel" verzeichnet, weitere Informationen unter auf-nach-mv.de/enkel

Großeltern und Enkel beim Basteln in der Bersteinmanufaktor Ribnitz-Damgarten

Gold der Küste: Ob als Naturfund, Ring oder Anhänger - Bernstein gehört zu den beliebtesten Ostsee-Mitbringseln von Jung und Alt. In der Bernsteinmanufaktur in Ribnitz-Damgarten können Großeltern und Enkel gemeinsam die Geheimnisse des Bernsteins lüften.

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Wer schon einen Vorgeschmack bekommen möchte, findet im Meck-Pomm-Erlebniskalender jeden Monat ein riesiges Überraschungspaket. Neben Urlaubs-Tipps, tollen Bastel- und Spielideen wartet immer eine 6-tägige Familienreise ins beliebte Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern auf einen Gewinner. Jetzt gleich anmelden und mitmachen auf www.spielstrand.de/erlebniskalender

Kontakt:

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Konrad-Zuse-Straße 2
18057 Rostock

Tel. +49 381 4030-550

Weitere Informationen finden Sie unter  www.auf-nach-mv.de

LVZ-Reisemarkt

Weitere Informationen zum LVZ-Reisemarkt und zu den Ausstellern finden Sie hier!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Reisemarkt
Auf einen Blick
Logo Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

15. LVZ-Reisemarkt
2. und 3. Februar 2018
in den PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig

Öffnungszeiten
Freitag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Tänzer, Musiker und Sportakrobaten sorgen beim LVZ-Reisemarkt am Wochenende für Unterhaltung in den Hauptbahnhof Promenaden (Archivbild).

Freuen Sie sich auf ein buntes Programm mit Tänzern und Musikern auf der Showbühne. Hier finden Sie das Programm in der Übersicht. mehr

Impressionen vom LVZ-Reisemarkt 2017

40 Aussteller präsentieren beim LVZ-Reisemarkt 2017 in den Promenaden Hauptbahnhof ihr aktuelles Urlaubsprogramm.

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr

Gewinnspiele
Auf die Besucher beim LVZ-Reisemarkt warten zahlreiche Gewinnchancen! Alle Infos am LVZ-Stand vor Ort!

Bei fünf Live-Verlosungen am Stand der LVZ warten insgesamt 50 attraktive Preise auf die Besucher – Reisegutscheine, Eintrittskarten, Centergutscheine, viele weitere Überraschungen und natürlich Trostpreise. Alle Infos gibt es am Stand der LVZ vor Ort.

Auf Besucher, die direkt vor Ort in Reisestimmung kommen, wartet die LVZ-Fotobox: Einfach eines der Urlaubsaccessoires – Sonnenbrille, Schnorchel oder Skimütze – schnappen, Foto schießen und als Erinnerungsbild direkt mit nach Hause nehmen. mehr