Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Naturpark Haßberge lockt mit Frankenwein, Natur, Schlössern und FrankenTherme

Romantischer Streifzug Naturpark Haßberge lockt mit Frankenwein, Natur, Schlössern und FrankenTherme

Sanfthügelige Landschaften versprühen einen besonderen Charme. Sonnenverwöhnte Weinberge, farbenfrohe Wälder und offene Wiesentäler verzaubern Besucher. Eine Region in Frankens sonnigem Norden stellt all diese Vorzüge in Aussicht und kann mit einer Vielzahl an Erholungsangeboten und geschichtsträchtigen Stätten aufwarten.

Bei einem Streifzug durch die Haßberge kann man die schöne Landschaft genießen.

Quelle: PF

Auf Schusters Rappen zu Burgen und Frankenbier

Bei einem Streifzug durch die Haßberge kann man die schöne Landschaft genießen und gleichzeitig kulturelle Kleinode wie Burgen, Schlösser oder Fachwerk erleben. Zur Burgruine Altenstein geht es per Wandertour. Hier gibt das Burgeninformationszentrum einen guten Überblick zu all den herrschaftlichen Adelssitzen von damals. Auch zur Burg Königsberg i. Bay. führt eine der 22 Erlebnisrundtouren des Burgen- und Schlösserwanderwegs. Die Burg - Ruine einer ehemaligen hochmittelalterlichen Reichsburg - thront über der gleichnamigen Stadt. Auf diese und auf den weithin bekannten Astronomen und Mathematiker Regiomontanus sind die Königsberger zurecht stolz.

Nicht weit entfernt liegt Hofheim i. UFr. Hofheims gute Stube, der Marktplatz, präsentiert sich mit der  spätgotischen Pfarrkirche und schönen Fachwerkbauten. Oberhalb liegt Schloss Bettenburg, Aushängeschild und Wahrzeichen der Haßberge, und unweit entfernt liegt der Landschaftspark. Diesen ließ der Schöngeist Christian Truchseß von Wetzhausen 1789 errichten - mit einem Hain aus Minnesängern und in Steinen gemeißelten Sinnsprüchen. Die Tafelrunde, die er ab und an um sich versammelte, hatte so berühmte Gäste wie Friedrich Rückert, den Dichter der Franken. Bei einem Spaziergang kann man die Ritterdenkmäler in Ruhe auf sich wirken lassen.

Wein- und Biergenuss

Nach getaner Wandertour schmeckt es bekanntlich am besten. Perfekt, dass sich die Haßberge genau zwischen Bier- und Weinfranken befinden. In urigen und familiengeführten Brauereien oder auf dem Keller genießt man das ein oder andere Bier.

Am Main im Abt-Degen-Weintal erfreuen Weinfeste, Heckenwirtschaften oder Vinotheken. Hier wird zum Beispiel der Silvaner serviert - der Frankenwein schlechthin, der einst von Abt Alberich Degen in Franken eingeführt wurde.

Ein Besuch in der FrankenTherme in Bad Königshofen garantiert Entspannung und Genuss.

Ein Besuch in der FrankenTherme in Bad Königshofen garantiert Entspannung und Genuss.

Quelle: Hans-Peter Buenner

Geheimtipp: FrankenTherme Bad Königshofen

Erfrischung gefällig? Dann empfiehlt sich ein Besuch in der FrankenTherme in Bad Königshofen. Entspannen Sie beim Baden im 1. Naturheilwassersee Deutschlands, einem chlorfreien auf 30° aufgeheizten Heilwasser und erkunden Sie das neue Dampfbad im fränkischen Stil sowie das Finnisch-Fränkische Saunadorf mit seinen Themen-Saunen. In der Mühlensauna dreht sich ein Mühlenrad in einem mit Altholz und Stalllaternen ausgestatteten Innenraum und erzeugt einen Saunaufguss. Genießen Sie in der Brauhaussauna mit Braukessel, Bierkrügen und Hopfen einen Bieraufguss sowie stündlich weitere Erlebnisaufgüsse. Die beiden Mineralheilquellen „Regius“ und „Urbani“ mit ihrer seltenen Zusammensetzung fördern mit Hilfe verschiedenster Anwendungen sowie in Form von Trinkkuren die Genesung und Gesunderhaltung und ermöglichen spezielle Kurangebote für den Bewegungsaparat, das Herz-Kreislauf-System und die Haut. Gesundheit und Wellness zum Wohlfühlen finden Sie im Wellness-Center der FrankenTherme. Lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot überraschen und gönnen Sie sich eine Anwendung nach Ihrem Wunsch oder buchen Sie ein Pauschalangebot: ankommen, abschalten und genießen!

Genauso ins Nass locken der Ellertshäuser und der Sulzfelder Badesee, welche auch für Familien bestens geeignet sind.

Zeit wird hier im Naturpark in die Länge gedehnt – Durchatmen – Ein, zwei Gänge herunterschalten.



Kontakt:

Haßberge Tourismus
Marktplatz 1
97461 Hofheim i. UFr.

Telefon: 09523 / 50337 10

Email: info@hassberge-tourismus.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.hassberge-tourismus.de

LVZ-Reisemarkt

Weitere Informationen zum LVZ-Reisemarkt und zu den Ausstellern finden Sie hier!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Reisemarkt
Auf einen Blick
Logo Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

15. LVZ-Reisemarkt
2. und 3. Februar 2018
in den PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig

Öffnungszeiten
Freitag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Tänzer, Musiker und Sportakrobaten sorgen beim LVZ-Reisemarkt am Wochenende für Unterhaltung in den Hauptbahnhof Promenaden (Archivbild).

Freuen Sie sich auf ein buntes Programm mit Tänzern und Musikern auf der Showbühne. Hier finden Sie das Programm in der Übersicht. mehr

Impressionen vom LVZ-Reisemarkt 2017

40 Aussteller präsentieren beim LVZ-Reisemarkt 2017 in den Promenaden Hauptbahnhof ihr aktuelles Urlaubsprogramm.

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr

Gewinnspiele
Auf die Besucher beim LVZ-Reisemarkt warten zahlreiche Gewinnchancen! Alle Infos am LVZ-Stand vor Ort!

Bei fünf Live-Verlosungen am Stand der LVZ warten insgesamt 50 attraktive Preise auf die Besucher – Reisegutscheine, Eintrittskarten, Centergutscheine, viele weitere Überraschungen und natürlich Trostpreise. Alle Infos gibt es am Stand der LVZ vor Ort.

Auf Besucher, die direkt vor Ort in Reisestimmung kommen, wartet die LVZ-Fotobox: Einfach eines der Urlaubsaccessoires – Sonnenbrille, Schnorchel oder Skimütze – schnappen, Foto schießen und als Erinnerungsbild direkt mit nach Hause nehmen. mehr