Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rad- und Wanderwege, hochklassige Kultur und tiefe Erholung im Fichtelgebirge

Vom Skilift zur Stadt am grünen Hügel Rad- und Wanderwege, hochklassige Kultur und tiefe Erholung im Fichtelgebirge

Das wald- und gesteinsreiche Fichtelgebirge liegt im Nordosten Bayerns, erhebt sich hufeisenförmig auf bis zu 1000 Meter und gilt als eine der schneesichersten Landschaften Deutschlands. Das Fichtelgebirge bietet vor allem Aktivurlaubern ganzjährig ein breites Angebot an Sportarten.

Das Fichtelgebirge bietet vor allem Aktivurlaubern ganzjährig ein breites Angebot an Sportarten.

Quelle: Florian Trykowski

Neben Skifahren, Langlauf und Schneeschuhwandern im Winter kommen Wanderer, Radfahrer, E-Biker und Mountainbiker während der warmen Jahreszeit auf ihre Kosten.

Ganz neu sind die zwölf Rennradtouren quer durch das Fichtelgebirge. Am Südhang des Ochsenkopfes befindet sich Deutschlands erster Zipline-Park, in dem Besucher auf einer zwei Kilometer langen Seilwindenstrecke in hohem Tempo hinunter ins Tal gleiten. Das dichte Wander- und Radwegenetz – darunter der Qualitätswanderweg „Fränkischer Gebirgsweg“, der Jean-Paul-Wanderweg, der Mainradweg oder der Brückenradweg Bayern - Böhmen – führt durch die Natur- und Aktivlandschaft Fichtelgebirge. Darüber hinaus verbindet das flächendeckende Gesamtnetz an Fahrradbussen von Fichtelgebirge-mobil die weitverzweigten Wege der Region.

Das Fichtelgebirge bietet ein dichtes Wander- und Radwegenetz.

Das Fichtelgebirge bietet ein dichtes Wander- und Radwegenetz.

Quelle: Florian Trykowski

UNESCO-Weltkulturerbe

Kulturliebhaber besuchen in Bayreuth und Wunsiedel die renommierten Wagner- und Luisenburg-Festspiele. In der Stadt am grünen Hügel entstand hier unter dem Einfluss der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, der Lieblingsschwester Friedrich des Großen, im 18. Jahrhundert ein Kulturzentrum im Barock- und Rokokostil. Das UNESCO-Weltkulturerbe „Markgräfliches Opernhaus“, welches im April nach vierjähriger Renovierungszeit wiedereröffnet wurde, das neue Residenzschloss mit Hofgarten sowie die Eremitage, der Felsengarten Sanspareil und das Schloss Fantasie versprühen auch heute noch den Flair von damals.

Traditionsreiches Porzellan

Die geschichtliche Entwicklung der gesamten Region entdecken Interessierte im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Seinen wirtschaftlichen Werdegang verdankt das Fichtelgebirge in erster Linie der Jahrhunderte andauernden Porzellanherstellung von Rosenthal, Hutschenreuther und Co. Das Porzellanikon in Selb informiert anschaulich über die lange Tradition der Porzellanproduktion entlang der Porzellanstraße.

Genussvolle Erholung in der Aktivregion Fichtelgebirge: Das Alexbad in Bad Alexandersbad wurde erst im Mai 2017 eröffnet.

Genussvolle Erholung in der Aktivregion Fichtelgebirge: Das Alexbad in Bad Alexandersbad wurde erst im Mai 2017 eröffnet.

Quelle: Axel Rauh

Neben den typischen fränkischen Spezialitäten wie Fichtelgebirgsforelle, Kronfleisch oder Sauerbraten mit Lebkuchensoße, mit denen die Wildkräuter-Köche, -Bäcker und -Destillateure des „Essbaren Fichtelgebirges“ Genussurlauber verwöhnen, kommen vor allem die Gesundheitsurlauber in den Genuss zweier neuer Thermen. Das Siebenquell GesundZeitResort und das Alexbad eröffnen für alle Urlauber neue wunderbare Möglichkeiten der genussvollen Erholung im aktiven Fichtelgebirge.



Kontakt:

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.
Rathaus, 95686 Fichtelberg
Tel: 09272-969030
Email: info@tz-fichtelgebirge.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.tz-fichtelgebirge.de

LVZ-Reisemarkt

Weitere Informationen zum LVZ-Reisemarkt und zu den Ausstellern finden Sie hier!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus LVZ-Reisemarkt
Auf einen Blick
Logo Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

15. LVZ-Reisemarkt
2. und 3. Februar 2018
in den PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig

Öffnungszeiten
Freitag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Tänzer, Musiker und Sportakrobaten sorgen beim LVZ-Reisemarkt am Wochenende für Unterhaltung in den Hauptbahnhof Promenaden (Archivbild).

Freuen Sie sich auf ein buntes Programm mit Tänzern, Musikern und Sportakrobaten auf der Showbühne. Hier finden Sie das Programm in der Übersicht. mehr

Impressionen vom LVZ-Reisemarkt 2017

40 Aussteller präsentieren beim LVZ-Reisemarkt 2017 in den Promenaden Hauptbahnhof ihr aktuelles Urlaubsprogramm.

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr

Gewinnspiele
Auf die Besucher beim LVZ-Reisemarkt warten zahlreiche Gewinnchancen! Alle Infos am LVZ-Stand vor Ort!

Bei fünf Live-Verlosungen am Stand der LVZ warten insgesamt 50 attraktive Preise auf die Besucher – Reisegutscheine, Eintrittskarten, Centergutscheine, viele weitere Überraschungen und natürlich Trostpreise. Alle Infos gibt es am Stand der LVZ vor Ort.

Auf Besucher, die direkt vor Ort in Reisestimmung kommen, wartet die LVZ-Fotobox: Einfach eines der Urlaubsaccessoires – Sonnenbrille, Schnorchel oder Skimütze – schnappen, Foto schießen und als Erinnerungsbild direkt mit nach Hause nehmen. mehr