Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reisenews
Tourismus
Unwetter und Baustellen haben dafür gesorgt, dass die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel vorerst aufgegeben hat.

Die Bahn verfehlt 2017 ihr selbstgestecktes Pünktlichkeitsziel. Das räumt jetzt auch Vorstandschef Lutz ein. Zwei Herbststürme führten im Oktober zu besonders vielen Verspätungen. Der entscheidende Grund ist jedoch ein anderer.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Das Busnetz auf Mallorca soll ausgebaut werden. Neben Shuttle-Bussen vom Flughafen in Palma nach Cala Rajada sind ab Mai 2018 auch Verbindungen ins Tramuntana-Gebirge geplant.

Auf einen Mietwagen können Mallorca-Urlauber bald leichter verzichten. Auf der Insel soll es ab nächstem Frühjahr mehr Busverbindungen geben. Vorgesehen ist auch die Anbindung des Tramuntana-Gebirges an das Busnetz.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Im September wurde Florida von Hurrikan «Irma» verwüstet. Nun haben rund 70 Prozent der Unterkünfte wieder geöffnet. Doch abgeschlossen sind die Aufräumarbeiten noch nicht.

Die diesjährige Sturmsaison in der Karibik war eine der heftigsten der Geschichte. Vor allem die Hurrikans "Irma" und "Maria" brachten viel Zerstörung. Wie weit hat sich die Urlaubsregion davon inzwischen erholt?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Der Vulkan Mount Agung auf Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Behörden haben die höchste Alarmstufe ausrufen lassen.

Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung enorm. Befürchtet wird, dass er zu einem gewaltigen Ausbruch kommt. Die meisten Urlauber - darunter auch viele Deutsche - sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest. Manche nutzen die Gelegenheit für Selfies.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Auf der Ausstellung «Eiswelt Dresden» bekommen Besucher auch diese beiden Eisskulpturen aus dem Märchen «Nussknacker und Mausekönig» zu sehen.

Eiszeit in Dresden: Wer in den kommenden Wochen die neue Ausstellung auf dem Areal der "Zeitenströmung" besucht, muss sich warm anziehen. Die Exponate erfordern zum Überdauern Minusgrade.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die «World Explorer» von Nicko Cruises geht im Sommer 2019 an den Start.

Die Reedereien berieten sich auf kommende Expeditionen vor. Zwei neue Schiffe befinden sich derzeit im Bau. Ein drittes im Bau befindliches Schiff bedient das Luxussegment.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Im Sommer 2017 reiste jeder neunte Urlauber alleine.

Alleine in den Urlaub fahren? Für einige Deutsche ist das okay, wie eine Umfrage zeigt. Experten sehen im Alleinreisen sogar einen "weltweiten Trend".

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Dengue-Fieber wird durch Stechmücken übertragen.

Vorsicht vor Mücken in Ägypten. In dem Urlaubsland sind Menschen am Dengue-Fieber erkrankt. Das wird durch die Mücken übertragen. Wichtig für Urlauber ist deshalb ein effektiver Schutz.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Morgens fährt die Mama, der Papa hat Zeit für die Kids: Das Skigebiet Hochzeiger im Pitztal hat einen flexiblen Skipass eingeführt, den sich Eltern teilen können.

Skifahren mit der ganzen Familie - das wird meist ein teurer Ferienspaß. Allein die Skipässe verzehren einen beachtlichen Teil der der Urlaubskasse. Einige Skiorte bieten Eltern jetzt günstigere Tarife.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Das ist der sogenannte Zeitreise-Bus, mit dem Touristen sich künftig durch Luxemburg fahren lassen und mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille sehen können, wie die Straßen und Plätze im Jahr 1867 ausgesehen haben.

Im modernen Sightseeing-Bus durch eine Stadt wie vor 150 Jahren fahren? Und vergleichen, wie es damals aussah und heute aussieht? Dank virtueller Realität geht das. Im Bus trägt man dann während der Zeitreise eine Spezial-Brille.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Wenn Spaziergänger auf einen Wolf treffen, sollten sie sich am besten ruhig verhalten.

Der Wolf hat sich seit einigen Jahren wieder fest in Deutschland angesiedelt. Trotzdem bekommen ihn die meisten Menschen nicht zu Gesicht. Doch wie reagiert man am besten, wenn man auf einen Canis Lupus trifft?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Das Auswärtige Amt sieht kein Problem für Urlauber, nach Simbabwe zu reisen.

In Simbabwe gibt es momentan politische Unruhen. Für Urlauber stellt das jedoch kein Problem dar. Das Auswärtige Amt rät Reisenden aber, auf bestimmte Ziele zu verzichten.

  • Kommentare
mehr
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr