Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausflugstipps für Mitteldeutschland: Märchenzauber und das Weltall erleben

Ausflugstipps für Mitteldeutschland: Märchenzauber und das Weltall erleben

Es schneit! Doch auch die Wintermuffel unter den Unternehmungslustigen müssen an diesem Wochenende keine Angst davor haben, ihr kuscheliges Heim zu verlassen. Mitteldeutschland hält einige Veranstaltungen bereit, die auch Indoor zu genießen sind.

Voriger Artikel
Von der Currywurstbude zur Sterneküche - Berlin kulinarisch
Nächster Artikel
Körperwelten sind ab Freitag in der Dresdner Zeitenströmung zu sehen

Könnten Sie der nächste Edwin Aldrin sein? Finden Sie es im Kosmonautenzentrum in Chemnitz heraus.

Quelle: dpa

Dohna.

Auf dem Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkt, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Schlosses Röhrsdorf in Dohna, werden am Samstag von 10 bis 18 Uhr vor allem Modellbahnfans glücklich. Auf der Modelbahnaustellung auf 300 Quadratmetern werden Heim- und Clubanlagen von Nenngröße Z bis Gartenbahn gezeigt. Außerdem ist eine kleine Auswahl an Dampfmaschinen zu sehen. Das Highlight sind Bahnhöfe und Züge der Windbergbahn im Modell. Für Kinder und Jugendliche soll eine Bastelstraße statt finden. Eintritt: 1 Euro / 2,50 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.sbbm-dohna.de/ 

Moritzburg.

Unter dem Motto „Märchenzauber rund um drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ lädt das Kindertheater des Schlosses Moritzburg am Samstag 11 Uhr bis Sonntag 19 Uhr Besucher zu einem Märchenprogramm rund um drei Haselnüsse für Aschenputtel ein. Carinha und Adrian sollen die Kleinen im Märchenland mit Livegesang und Musik verzaubern. Anschließend soll es eine Bastelüberraschung geben. Eintritt: 3 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.schloss-moritzburg.de/

Müglitztal.

Am Sonntag finden von 11 bis 18 Uhr Führungen durch Schloss Weesenstein unter dem Motto „Verstecktes-Entdecktes“ statt. Hier haben große und kleine Führungsteilnehmer die Gelegenheit einen Blick hinter die sonst verschlossenen Türen Weesensteins zu werfen: Der Rundgang führt Besucher über die Böden rund um den mittelalterlichen Bergfried, durch das Dach der Schlosskapelle bis hinauf zum Göpelboden, der der Brauerei des Schlosses als Lagerboden für das Getreide diente. Zu entdecken gibt es aber ebenso neueste Funde von Restaurierungsarbeiten. Eintritt: 5 Euro / 8 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.schloss-weesenstein.de/

Chemnitz.

Am Sonntag lädt das Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“ von 13 bis 17 Uhr Besucher zu einem ganz besonderen Test ein: Hier können Teilnehmer testen, ob sie das Zeug zum Astronauten hätten. Einige Fähigkeiten werden hier auf den Prüfstand gestellt, wie zum Beispiel Kondition, Reaktion und Gleichgewicht. Besucher sind eingeladen, einen spannenden, interaktiven Nachmittag mit  ihrer Familien zu verbringen und alles zu erfahren, was sie schon immer über die Geheimnisse des Weltalls wissen wollten. Eintritt: 2 Euro / 2,50 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.kosmonautenzentrum.de/

Schlingel-Tipps: 

Familien finden außerdem auf  www.schlingel-leipzig.de Wochenendtipps für Leipzig! 

So wird das 

Wetter

 am Wochenende in Leipzig und Umland:  www.lvz-online.de/wetter 

Übernachtungsmöglichkeiten

 finden Sie in unserer  Hotelsuche !

Nadine Lea Siegmund

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr